Erste Heimniederlage: SV Wehen verliert gegen Duisburg 1:3

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Sprung auf den dritten Tabellenplatz der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Markus Kauczinski unterlag am Freitagabend dem MSV Duisburg 1:3 (0:0) und verlor damit erstmals in dieser Saison zu Hause. Eine Woche nach der Niederlage im Spitzenspiel beim TSV 1860 München tat sich der SVWW phasenweise sehr schwer gegen die zuletzt formschwachen Gäste aus dem Tabellenmittelfeld.
Markus Kauczinski, Trainer von SV Wehen Wiesbaden. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Kapitän Moritz Stoppelkamp und zweimal Aziz Bouhaddouz vergaben vor der Pause beste Chancen der Duisburger. Zuvor hatte Benedict Hollerbach das 1:0 für die Wiesbadener auf dem Fuß. Ein Eigentor von Mittelfeldspieler Bjarke Jacobsen nach einer scharfen Hereingabe von Stoppelkamp führte in der 55. Minute zum Rückstand für die Hessen. Der eingewechselte Kolja Pusch köpfte nur eine Minute später das 2:0 für Duisburg. Wehens Spielführer Johannes Wurtz verkürzte noch auf 1:2 (63.), ehe Stoppelkamp mit einem sehenswerten Schuss zum 3:1 für die Entscheidung sorgte (89.).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: RB-Coach Rose vor Rekord: «Rede nicht mehr über die Serie»
Job & geld
Neue Arbeitswelten: Ciao Homeoffice: So gelingt der Umzug zurück ins Büro
Tv & kino
Satiriker: Böhmermann: Rückzug wie von Raab «erstrebenswert»
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
Musik news
Musik: Viel Pop, etwas Country: Bewährter Mix von Shania Twain
Auto news
Sieger beim Green NCAP 2022: Klein vor groß
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar