Darmstadts Lieberknecht wird von Hajou vertreten

Mitten im Aufstiegskampf der 2. Bundesliga muss Torsten Lieberknecht von der Tribüne aus zuschauen, wie Darmstadt 98 im Spitzenspiel beim FC St. Pauli antritt. «Ovid Hajou wird federführend an der Seitenlinie stehen. Bis auf während des Spiels darf ich mich frei bewegen: So darf ich die Ansprache vorm Spiel halten, darf auch in der Halbzeit in die Kabine. Während der 90 Minuten sitze ich auf der Tribüne», sagte Lieberknecht am Donnerstag. Die Lilien bestreiten am Samstagabend (20.30 Uhr/Sky und Sport1) das Topspiel am Millerntor.
Darmstadts Trainer Torsten Lieberknecht reagiert. © Thomas Frey/dpa/Archivbild

Erst am Mittwoch wurde bekannt, dass der Chefcoach seinen Vertrag bis Juni 2025 verlängert hat. «Der Verein kam auf mich mit dem Wunsch zu, meinen Vertrag zu verlängern. Wir haben dann recht schnell Einigkeit gefunden», beschrieb Lieberknecht, der für Hamburg ein klares Ziel ausgab. «Wenn wir nach St. Pauli fahren, wollen wir auch gewinnen. Wir denken nicht an eine Niederlage. Wie es danach tabellarisch aussieht, wissen wir nicht. Die Glaskugel fehlt», sagte der Coach. Sein Vertreter Hajou unterschrieb ebenfalls vorzeitig einen neuen Vertrag bis 2025.

St. Pauli und Darmstadt sind als Dritter und Vierter derzeit die ersten Verfolger von Schalke und Bremen. Personell muss der Trainer auf Stürmer Aaron Seydel und Abwehrspieler Lasse Sobiech verzichten. Zuletzt hatte Darmstadt in den Topspielen gegen Bremen, Nürnberg und Schalke nicht gut ausgesehen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Leichtathletik-EM: Olympiasiegerin Mihambo fehlen drei Zentimeter zum Sieg
People news
USA: Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadts Coup: «Lassen uns nicht abschütteln»
Regional hessen
2. Liga: Darmstadt nach Pleite in Nürnberg: «Bedeutet gar nichts»
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt und Lieberknecht verlängern bis 2025
2. bundesliga
2. Liga: Darmstadt 98 nach Sieg beim FC St. Pauli nun Dritter
2. bundesliga
2. Liga: Darmstadts Trainer Lieberknecht verlängert bis 2025
2. bundesliga
2. Liga: Nervenkampf Bundesliga-Aufstieg: Spielplan als Psycho-Faktor
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt dank schwächelnder Konkurrenz Erster: Spitzenspiel
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt 98 im Aufstiegskampf gegen Holstein Kiel