Darmstadt will Siegesserie gegen Rostock fortsetzen

Mit dem ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga gegen Hansa Rostock will Darmstadt 98 am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) die Erfolgsserie fortsetzen. «Mit den Siegen ist unser Selbstvertrauen gewachsen», sagte 98-Trainer Torsten Lieberknecht am Donnerstag zu den drei gewonnenen Pflichtspielen hintereinander. Allerdings sind die Gäste von der Ostsee der Angstgegner der Hessen, die gegen Hansa in bisher vier Partien nie erfolgreich waren.
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

«Rostock hat in dieser Saison einen Kader, der superinteressant und schwer zu bespielen ist», urteilte der Coach. Er hofft aber auch auf Rückenwind durch die Fans am Samstagabend: «Die Anstoßzeit ist sensationell. Und die Stimmung am Bölle wird es ebenfalls sein.»

Allerdings erwartet Lieberknecht vor allem ein kämpferisch betontes Spiel. «Wenn beide Mannschaften bei ihren Grundordnungen bleiben, wird es sehr viele Zweikämpfe geben. Beide Teams werden sich aneinander abarbeiten», sagte der 49-Jährige. «Ich gehe davon aus, dass es ein Geduldsspiel werden wird.»

Verzichten muss er in der Begegnung gegen Rostock auf Clemens Riedel, Thomas Isherwood und Mathias Honsak. Dagegen seien Aaron Seydel und Patric Pfeiffer wieder im Training dabei gewesen und hätten sich ordentlich präsentiert.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Freiburg gewinnt auch ohne Streich: Sieg gegen Nantes
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt mit Vorfreude gegen Nürnberg
Regional hessen
2. Bundesliga: «Nehmen Punkte mit»: Darmstadt spielt 2:2 gegen Heidenheim
Regional hessen
2. Bundesliga: «Stimmung ist gut»: Darmstadt ohne Frust nach Kaiserslautern
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt 98 vor Saisonstart zuversichtlich
Regional hessen
DFB-Pokal: Darmstadt will Trainer mit Pokalsieg beschenken
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt will auch in Paderborn punkten
2. bundesliga
2. Bundesliga: Nach Niederlage in Darmstadt: Kieler weiter im Abstiegskampf
Regional hessen
2. Bundesliga: Darmstadt schießt sich der Bundesliga entgegen