Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

19-Jähriger als mutmaßlicher IS-Sympathisant vor Gericht

Als mutmaßlicher Sympathisant der Terrororganisation Islamischer Staat hat sich von diesem Donnerstag (9.30 Uhr) an ein 19-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten. Die Anklage legt ihm die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat zur Last. Dem Ermittlungsergebnis zufolge fasste der Angeklagte Ende vergangenen Jahres den Entschluss, mit gefälschten Papieren in den Irak auszureisen, um dort am bewaffneten Kampf teilzunehmen. Zwischenzeitlich geriet der Deutsche allerdings an eine Verbindungsperson der Polizei, so dass er im März noch in Deutschland an einer Autobahnraststätte festgenommen werden konnte. Die Jugendstrafkammer hat zunächst fünf Verhandlungstage terminiert.
Justitia
Eine Figur der blinden Justitia. © Sonja Wurtscheid/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Lionel Messi
Fußball news
Messi und Suarez treffen doppelt für Inter Miami
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent