Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Winterdienst in Hamburg mit Schneepflügen unterwegs

Nach einsetzendem Schneefall und überfrierender Nässe ist der Winterdienst der Stadtreinigung Hamburg (SRH) in der Nacht und am Mittwochmorgen im Volleinsatz unterwegs gewesen. «Wir sind gut durchgekommen», sagte ein Sprecher der SRH der Deutschen Presse-Agentur. Man sei sehr zufrieden. Der Dienst sei nun am Vormittag erst einmal wieder eingestellt worden. Glättebedingte Unfälle seien bislang nicht bekannt. «Von daher macht uns das sehr froh.» Das Konzept der Stadtreinigung sei aufgegangen.
Schnee in Hamburg
Bei leichtem Schneefall sind Besucher auf dem Hamburger Fischmarkt unterwegs. © Bodo Marks/dpa

725 Einsatzkräfte mit bis zu 280 Streu- und Räumfahrzeugen waren laut SRH unter anderem auf wichtigen Hauptverkehrsstraßen und Strecken mit Buslinienverkehr unterwegs. In Erwartung des einsetzenden Schneefalls seien sämtliche Einsatzfahrzeuge bereits am Vortag vorsorglich mit Schneepflügen versehen worden.

Zugute komme der Stadtreinigung auch das aktuelle Tauwetter, sagte der Sprecher weiter. Doch schon in der nächsten Nacht sei wieder überfrierende Nässe möglich. Man behalte die Wetterentwicklung genau im Auge und bleibe einsatzbereit, betonte der Sprecher.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
Leon Draisaitl
Sport news
NHL: Draisaitl trifft für Oilers bei Sieg gegen Grubauer
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent