Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Warnstreiks im öffentlichen Dienst an Nikolaus

Mehrere Gewerkschaften haben die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein für heute zum Warnstreik aufgerufen. Die Gewerkschaften, darunter der Deutsche Gewerkschaftsbund, die Gewerkschaft der Polizei und Verdi, gehen davon aus, dass mehrere Tausend Beschäftigte ihre Arbeit niederlegen und sich an der Demonstration beteiligen.
Warnstreik
«Warnstreik!» steht auf einem Schild. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Unter dem Motto «Nikolaus trifft Landesregierung» wollen die Streikenden durch Kiel ziehen und eine Kundgebung vor dem Landeshaus abhalten. Symbolisch sollen der Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) Brandbriefe der Beschäftigten übergeben werden. Heinold ist bei den Tarifverhandlungen die stellvertretende Verhandlungsführerin für die Arbeitgeberseite.

Aufgrund der glatten Straßen und des Schneefalls in den vergangenen Tagen haben sich der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr und die Gewerkschaft Verdi auf eine Notdienstregelung im Winterdienst geeinigt.

Die Gewerkschaften fordern für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder 10,5 Prozent mehr Einkommen, mindestens aber 500 Euro mehr im Monat. Nachwuchskräfte sollen 200 Euro mehr erhalten und Auszubildende unbefristet übernommen werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Emma Stone
Tv & kino
Nach Oscar-Gewinn: Emma Stone will Film mit Ehemann drehen
Mark Keller bei «Let's Dance»
Tv & kino
Schauspieler ertanzt sich mit Paso Doble einen Bonuspunkt
Roberto Cavalli
People news
Italienischer Modedesigner Roberto Cavalli gestorben
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
FC Augsburg - 1. FC Union Berlin
Fußball news
«Geiler Abend» trotz mauem Spiel: Augsburg schlägt Union
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen