Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

VfB Lübeck verliert bei Rot-Weiss Essen

Auch nach der Trennung von Trainer Lukas Pfeiffer verliert der VfB Lübeck. In Essen haben die Hanseaten wenig Spielanteile und verlieren - trotz einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit.
Fußball
Ein Fußballspieler spielt den Ball. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Der VfB Lübeck hat sein erstes Spiel nach der Trennung von Trainer Lukas Pfeiffer verloren. Der Fußball-Drittligist unterlag am Freitagabend bei Rot-Weiss Essen unter der Leitung von Interimstrainer Bastian Reinhardt mit 0:1 (0:1). Im Stadion an der Hafenstraße erzielte Isaiah Young (45. Minute) den einzigen Treffer des Spiels.

Die Hanseaten hatten in der ersten Halbzeit wenig Spielanteile, Essen machte jedoch lange nichts aus seinem Ballbesitz. Erst kurz vor dem Halbzeitpfiff traf Young zur Führung in einer zunächst zähen Begegnung. Lübeck steigerte seine Leistung im zweiten Durchgang, konnte jedoch keinen Ausgleichstreffer erzielen. Die Hanseaten bleiben durch die Niederlage auf dem 17. Tabellenplatz, können aber noch an diesem Wochenende bis auf den 19. Platz abrutschen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Finale der ProSieben-Show
Tv & kino
«Der Floh» gewinnt «The Masked Singer»: «War das geil!»
«Kissing Tartu» in Estland
Kultur
Massenküssen und ESC-Songs in der Kulturhauptstadt
Spanische Royals
People news
Neue Familienfotos der spanischen Royals
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk lässt Twitter-Webadressen auf x.com umleiten
Unechte Karettschildkröte schwimmt im Meeresmuseum von Stralsund
Das beste netz deutschlands
So gelingen Fotos durch die Glasscheibe eines Aquariums
KI Symbolbild
Internet news & surftipps
Europarat verabschiedet KI-Konvention
Boxen: Fury - Usyk
Sport news
Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury
Ein Balkonkraftwerk in München
Wohnen
Wie melde ich mein neues Balkonkraftwerk an?