Fünf Verletzte bei Überholunfall: Kind in Lebensgefahr

Bei einem Überholmanöver auf einer Landstraße bei Pinneberg sind fünf Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei erlitt eine Achtjährige lebensgefährliche Verletzungen, zwei Menschen wurden schwer verletzt, zwei weitere leicht. Alle fünf saßen ersten Erkenntnissen zufolge in einem Auto, das am Dienstagmittag zum Überholen eines Betonmischers auf die Gegenfahrbahn fuhr. Ein 34-Jähriger in einem entgegenkommenden Auto wich nach rechts aus und vermied so die Kollision mit dem überholenden Wagen. Letzterer touchierte allerdings den Betonmischer seitlich und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Laut Feuerwehr blieb das Auto bei dem Unfall auf dem Dach liegen.
Das zerstörte Auto liegt auf dem Dach im Straßengraben. © Jonas Walzberg/dpa

Der 52-jährige Lkw-Fahrer und der 34-jährige Fahrer des anderen Autos blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden zunächst im fünfstelligen Bereich. Zwischen dem Kreisverkehr Westring und Pinneberg-Waldenau sollte die Landesstraße 103 für Aufräumarbeiten voraussichtlich bis in den späten Nachmittag gesperrt bleiben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Personalie: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Sport news
Auszeichnung: Golla und Grijseels «Handballer des Jahres 2022»
Familie
Eigene Ernte: Feines Carpaccio aus Roter Bete: Kochen mit Judith Rakers
Das beste netz deutschlands
Featured: Apple Books: Hier liest eine künstliche Intelligenz Hörbücher vor
People news
Film: Hayek über lange unerfüllten Rollen-Wunsch: Heute lache ich
People news
Nachwuchs: «Unser Goldjunge»: Influencerin Anna Adamyan erwartet Sohn
Tv & kino
Featured: Ant-Man and The Wasp: Quantumania streamen – Der Marvel-Film im Heimkino