Elbtunnel nach Bauarbeiten wieder frei

Die wegen Bauarbeiten gesperrte Autobahn 7 in Hamburg ist am frühen Montagmorgen wieder freigegeben werden. Seit 1.03 Uhr sei der Tunnel wieder geöffnet, sagte eine Sprecherin der Verkehrsleitstelle in Hamburg am Montagmorgen. «Die Vollsperrung konnte 4 Stunden früher als geplant abgeschlossen werden», teilte die Autobahn GmbH mit. Von den Warnstreiks ist der Tunnel nicht betroffen. Das Landesarbeitsgericht Hamburg hatte am Sonntag entschieden, dass die Gewerkschaft eine Notdienstvereinbarung vorlegen muss, nach der ein normaler Betrieb des Tunnels möglich ist. Dies teilte Verdi am Sonntagabend mit.
Vollsperrung der A7
Wegen einer Sperrung der Autobahn A7 für Brückenabrissarbeiten ist die Zufahrt zum Elbtunnel autofrei. © Markus Scholz/dpa

Die Autobahn war am Freitagabend kurz nach 19.00 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt worden. Die Sperrung betrifft die etwa 15 Kilometer lange Strecke zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld. Damit ist auch der Elbtunnel zu. Die A7 gehört zu den meistbefahrenen Autobahnen in Deutschland. Rund 120.000 Fahrzeuge passieren täglich den Elbtunnel.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Antonio Di Salvo
Nationalmannschaft
Di Salvo: Fehlen von Leistungsträgern «natürlich schade»
«Die Chefin»
Tv & kino
«Die Chefin» hängt die Konkurrenz ab
Volker Weidermann
Kultur
Eine ganz besondere Beziehung: Thomas Mann und das Meer
Ridley Scott
Tv & kino
«Gladiator 2»: Unfall am Set mit sechs Verletzten
Festnetz-Telefon
Das beste netz deutschlands
Sparvorwahl ade: Ende von Call-by-Call ist besiegelt
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Handy ratgeber & tests
iPhone 14 Pro im Test: Das Kleine der Großen
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Handy ratgeber & tests
Smartphones für Kinder: Das sind die 5 besten Modelle für Kids
Balkonkraftwerk
Wohnen
Balkonkraftwerke: Warnung vor mangelhaften Wechselrichtern