Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Verfolgungsjagd zwischen 19-Jährigem und Polizei

Ein 19-Jähriger hat sich bei Stuvenborn (Kreis Segeberg) eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, um einer Kontrolle zu entgehen. Die Beamten hatten den Mann am frühen Sonntagmorgen während einer Streife ins Auge gefasst, wie die Polizeidirektion Bad Segeberg am Montag mitteilte. Nachdem sie ihn per Anhaltesignal zur Kontrolle aufgefordert hatten, flüchtete er mit gefährlichen Fahrmanövern und deutlich zu schnell.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Beamten stellten ihn schließlich mehrere Kilometer entfernt am Ortseingang Nahe mithilfe eines sogenannten «Stop-Sticks» - einer modernen Version des Nagelgürtels, bei dem die Reifen des Autos zerstochen werden. Der Flüchtende stand laut Polizei unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Die Polizei vermutet, dass der 19-Jährige bei seiner Flucht im Ort Kisdorf mehrere Personen gefährdet hatte. Dafür werden Zeugen gesucht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mad Max: Die Reihenfolge der postapokalyptischen Filme erklärt
Tv & kino
Mad Max: Die Reihenfolge der postapokalyptischen Filme erklärt
Gary Oldman
People news
Gary Oldman feiert 27-jährige Alkoholabstinenz
Mohammed Rassulof
Tv & kino
Mohammed Rassulof soll nach Cannes kommen
Cyberkriminalität
Internet news & surftipps
Cyberbetrug wächst schneller als Onlinehandel
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir
Das beste netz deutschlands
Infinity League mit Vodafone: So kommt das neue Hallenfußball-Format von DAZN zu Dir
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Experten warnen vor Kontrollverlust über KI-Systeme
DEB-Team
Sport news
DEB-Team bereit für nächsten WM-Coup gegen Erzrivalen
Tempeh
Familie
Mit Pilz- und Nussnote: Tempeh, die pflanzliche Eiweißbombe