Mehr als 500.000 Besucher beim Musical «Die Eiskönigin»

Seit der Deutschland-Premiere vor einem Jahr haben bereits mehr als 500.000 Besucher das Musical «Die Eiskönigin» im Hamburger Hafen gesehen. Für das Disney-Musical nach dem gleichnamigen Kinofilm wurde die Geschichte um die ungleichen königlichen Schwestern Anna und Elsa sowie ihren Gefährten Kristoff, Schneemann Olaf und Rentier Sven um zahlreiche neue Songs ergänzt. Die Hauptrolle der Elsa spielt nach wie vor Sabrina Weckerlin, in der Rolle der Anna ist Celena Pieper zu sehen, wie die Stage Entertainment am Dienstag in Hamburg mitteilte.
Sabrina Weckerlin (Eiskönigin Elsa, r) und Celena Pieper (ihre Schwester Anna). © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Es gab aber auch erste Veränderungen in der Besetzung: Bob van de Weijden übernimmt die Rolle des Prinzen Hans und Owen Playfair steht künftig als Kristoff auf der Bühne. Der bisherige Kristoff-Darsteller Benét Monteiro hat seit Anfang Oktober die Titelrolle im Musical «Hamilton» im Stage Operettenhaus übernommen.

Das Musical unter dem englischen Titel «Frozen» hatte im März 2018 Premiere am New Yorker Broadway gefeiert.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
DFB-Pokal: Bochums Schlotterbeck vor Bruderduell: «Ein geiles Spiel»
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken