Mehr Geschäftsaufgaben in Hamburg im ersten Halbjahr

In Hamburg sind im ersten Halbjahr 2022 abermals mehr Geschäftsbetriebe aufgegeben worden. Deren Zahl stieg um rund zehn Prozent im Vergleich zum gleichen Vorjahreszeitraum, wie das Statistikamt Nord am Donnerstag mitteilte. Gleichwohl wurden 1281 Betriebe mehr gegründet als aufgegeben. Insgesamt wurden im Zeitraum Januar bis Juni rund 2400 Betriebe gegründet, elf Prozent weniger als vor Jahresfrist. Die Statistiker erklären den Rückgang mit einem rechnerischen Basiseffekt. Im vorigen Jahr lag die Zahl der Betriebsgründungen wegen pandemiebedingter Nachholeffekte so hoch wie seit 2008 nicht mehr.
Passanten gehen durch eine Einkaufspassage. © Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
8. Spieltag: Bremen überrollt Gladbach und sorgt für Clubrekord
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Games news
Featured: Slime Rancher 2: Tipps – Nektar abbauen, Strahlendes Erz finden & mehr
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Internet news & surftipps
Autobauer: Tesla-Chef Musk führt Roboter-Prototypen vor
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Unternehmen: Weniger Insolvenzen im ersten Halbjahr in Hamburg
Regional hamburg & schleswig holstein
Unternehmen: Im ersten Halbjahr 2022 deutlich weniger Insolvenzen
Regional thüringen
Konjunktur: Thüringer Gastgewerbe auf Erholungskurs: Umsatzplus
Regional baden württemberg
Unfallbilanz: Zahl der Verkehrsunfälle steigt deutlich an
Regional hamburg & schleswig holstein
Einzelhandel: Versandhändler Otto steigert Umsatz um 13 Prozent
Wohnen
Immobilien: Weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im laufenden Jahr
Wirtschaft
Konjunktur: Handwerk weiterhin mit steigenden Umsätzen
Regional thüringen
Statistisches Landesamt: Umsätze im Einzelhandel überschreiten Vor-Corona-Niveau