Innensenator Grote: Hamburg wird Ukraine weiter unterstützen

Die Hansestadt Hamburg hat die Ukraine seit Beginn des russischen Angriffs vor 100 Tagen mit vier umfangreichen Hilfslieferungen unterstützt. Das teilte die Innenbehörde am Freitag auf Anfrage mit. «In Kürze sollen noch einmal weitere Rettungswagen und Rettungsgerät, aber auch Bombenschutzanzüge und dazugehörige Schutzhelme für die dortigen Kampfmittelräumer in die Ukraine überführt werden.» Innensenator Andy Grote (SPD) versicherte, Hamburg werde «auch weiterhin alles tun, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und ihnen in ihrer Not zu helfen». Zuvor hatte der NDR über die bisherige Hilfsbilanz der Stadt berichtet.
Hamburgs Innensenator Andy Grote (l, SPD) und Bernd Krösser (r), Staatsrat für Inneres. © Daniel Löb/dpa

Konkret hat Hamburg der Ukraine bislang beispielsweise mehr als 440 Unterziehschutzwesten sowie Atemschutzmasken und ballistische Schutzhelme zur Verfügung gestellt. Zudem seien für ukrainische Krankenhäuser 100.000 FFP2-Masken, Einmal-Handschuhe und Einweg-Infektionskittel geliefert worden. «Zuletzt hatte die Feuerwehr Hamburg Ende April zwei Gerätewagen mit Behandlungsplatz ins polnische Nisko überführt, wo die Fahrzeuge an die ukrainischen Kollegen übergeben wurden.»

Neben diesen Lieferungen laufen regelmäßig weitere Transporte, die aus Spenden von Einzelpersonen und Unternehmen gespeist werden. Dazu hatten die Bürgermeister Hamburgs und Kiews, Peter Tschentscher (SPD) und Vitali Klitschko Ende April einen «Pakt für Solidarität und Zukunft» vereinbart. Mittlerweile sind den Angaben zufolge rund 900 Paletten mit Sachspenden zusammengekommen, die in 23 Transporten ins Kriegsgebiet gebracht wurden.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Wintersport: Deutsche Duos wollen Biathlon auf Schalke als WM-Test nutzen
Reise
Zeitungsbericht: Mexikos Militär plant Fluglinie für Touristen
Internet news & surftipps
Social Media: Bericht: Tiktok bei Kommentar-Wortfiltern intransparent
People news
Grammy-Gewinner: Harold Faltermeyer: Ein Glückskind wird 70
Tv & kino
Mit 83 Jahren : US-Dramatiker Charles Fuller gestorben
Tv & kino
Autobiografischer Film: Glitzer, Glamour, DDR - Ein Model im Osten
Auto news
Audi TT RS Coupé Iconic Edition: Mitte zwanzig und topfit
Internet news & surftipps
Börsen: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Schulen: Aufnahme ukrainischer Schüler: Senator bittet um Hilfe
Inland
Generalstaatsanwaltschaft: «Pimmelgate»-Ermittlungsverfahren eingestellt
Regional hamburg & schleswig holstein
Tweet-Kontroverse: «Pimmelgate»: Ermittlungsverfahren in Hamburg eingestellt
Wirtschaft
Hilfslieferungen: 3000 Tonnen Lebensmittelspenden in Ukraine geliefert
Regional hamburg & schleswig holstein
Bürgerschaft: Polizeigewalt beim G20-Gipfel: Debatte um Aufarbeitung
Regional hamburg & schleswig holstein
Massaker: Innensenator gedenkt der Opfer des Massakers von Józefów
Regional hamburg & schleswig holstein
Schutzsuchende: Mehr als 17.000 Ukrainer: Zustrom lässt etwas nach
Regional hamburg & schleswig holstein
Klima: Hamburgs Senatoren fliegen für Dienstreisen wieder häufiger