Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Transat Jacques Vabre: Drei Starts nach Sturm in Sicht

Sturm, Startverschiebungen und einwöchiger Warteschleife: Im 16. Transat Jacques Vabre sind drei neue Starts angesetzt worden.
Team Malizia mit Skipper Boris Herrmann und Co-Pilot Will Harris
Der 42-jährige Hamburger und sein britischer Co-Skipper Will Harris – hier im Ocean Race – eröffnen das 16. Transat Jacques Vabre. © Ricardo Pinto/Team Malizia/dpa/Archivbild

Im 16. Transat Jacques Vabre hat die Rennleitung nach Sturm, Startverschiebungen und einwöchiger Warteschleife drei Starts neu angesetzt. Zwei Klassen gehen am Montag um 10.30 Uhr (Ocean Fifties) und 10.45 Uhr (Class 40) vor Lorient in ihre zweite Etappe über den Atlantik nach Martinique. Mit dabei sind die deutschen Jungprofis Lennart Burke und Melwin Fink, die nach Platz 23 auf der Sprintetappe beim Sprung über den großen Teich mehr wollen.

Am Dienstag starten um 9.30 Uhr vor Le Havre die 40 Imocas, die bislang noch gar nicht auf See gefordert waren. Mit dabei sind Boris Herrmann und Will Harris auf «Malizia - Seaexplorer», die in München geborene «Macsf»-Skipperin Isabelle Joschke und der Kieler Andreas Baden auf der französischen «Nexans - Art & Fenêtres».

Boris Herrmann, der die Woche in Hamburg bei seiner Familie verbracht hatte, war am Samstag bereits auf dem Weg zurück nach Le Havre. Der 42-Jährige sagte: «Unser Schiff hat den Sturm in Le Havre, wo bis zu 60 Knoten Wind gemessen wurden, von zwei unserer besten Crew-Mitglieder gut bewacht und unbeschadet überstanden. Wir werden nun auf direkter Route nach Martinique segeln, nicht mehr über die Passage der Insel vor Brasilien. Darüber freue ich mich sehr. Die direkte Route liegt mir mehr.» Rennleitung und Teams erwarten zu Wochenbeginn druckvolle, aber machbare Starts und eine fordernde erste Woche.

Als einzige der vier Transat-Klassen sind eine Woche nach ihrem gelungenen Start am 29. Oktober die Mehrrumpf-Giganten der Ultim-Klasse längst im Rennen. Hier führte am Samstag «Banque Populaire XI» vor «Edmond de Rothschild» und «SVR Lazartigue».

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Salman Rushdie
Kultur
Salman Rushdie verarbeitet Attentat in neuem Buch
«Rust»-Waffenmeisterin zu 18 Monaten Haft verurteilt
Tv & kino
Höchststrafe für «Rust»-Waffenmeisterin
Ada-Evangeliar in Trier
Kultur
Ada-Evangeliar aus Trier ist Welterbe
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Wer bei X künftig Geld zahlen soll
Frau vor Rechner
Das beste netz deutschlands
Keine Antwort erforderlich: Was hinter Noreply-Mails steckt
Bitcoin
Internet news & surftipps
Rekordhoch oder Absturz: Wie geht es mit dem Bitcoin weiter?
Erste Meisterschaft
1. bundesliga
Internationale Pressestimmen zum Titel von Bayer Leverkusen
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung
Gesundheit
Wer sie braucht, wovor sie schützt: Fragen zur FSME-Impfung