Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Tierschutz appelliert: Keine Tiere als Weihnachtsgeschenk

Jedes Jahr nach Weihnachten werden Tiere ausgesetzt, die nach dem Fest keiner mehr haben will. Deshalb warnt der Hamburger Tierschutzverein vor lebenden Geschenken.
Tierheim
Mischlingswelpe Leo steht vor einem Hundehaus im Tierheim in der Süderstraße. © Christian Charisius/dpa/Archivbild

Kein Tier unterm Weihnachtsbaum: Damit Tiere nicht unüberlegt zu Geschenken werden, stoppen der Hamburger Tierschutzverein (HTV) und das Tierheim Süderstraße vom 22. Dezember bis einschließlich 2. Januar 2024 die Vermittlung. So würden die Tiere vor der Aussetzung nach den Feiertagen geschützt, erklärt die 1. Vorsitzende des Vereins, Janet Bernhardt, am Dienstag. Ab dem 3. Januar seien Vermittlungen wieder möglich.

«Jedes Jahr landen Haustiere schon kurz nach den Weihnachtstagen auf der Straße, weil Menschen diese unüberlegt verschenken - und die Beschenkten sich im Nachhinein gar nicht kümmern können oder wollen», teilte der Tierschutzverein mit. Der Kauf eines neuen Haustieres sollte gut überlegt sein und vorher mit allen, die sich um das Tier kümmern sollen, besprochen werden.

Als Alternative empfiehlt der Tierschutzverein eine Tierheimpatenschaft. «Mit der Übernahme einer Tierheimpatenschaft tragen Sie (oder die von Ihnen beschenkte Person) dazu bei, dass die Tiere im Tierheim auch während der Feiertage rundum versorgt werden», hieß es weiter. Einige der Tierheim-Bewohner müssten aufgrund ihres Alters, eines Gebrechens oder auch nur ihrer Rassezugehörigkeit häufig länger im Tierheim bleiben.

Eine Tierheimpatenschaft für Hunde oder Katzen sei ab einem monatlichen Beitrag von 20 Euro möglich. «Damit verdeutlichen Sie besonders Ihre Verbundenheit zu Ihrem Patentier oder der Tierart, zu der Ihr Patentier gehört.» Hält sich das Tier im Vermittlungsbereich des Tierheims auf, kann es nach telefonischer Absprache zu den Besucher-Öffnungszeiten besucht werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Malkovich
Kultur
Viel Jubel für John Malkovich am Hamburger Thalia Theater
Kunstbiennale - Archie Moore
Kultur
Biennale in Venedig ehrt indigene Künstler
Prinz Nikolaos und Prinzessin Tatiana
People news
Griechisches Prinzenpaar lässt sich scheiden
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Erotik auf Smartphone
Internet news & surftipps
Verschärfte EU-Auflagen für Online-Sexplattformen
Klatsche
Fußball news
FC Bayern dominiert in Berlin - Darmstadt vertagt Abstieg
Reserviert-Schild im Restaurant
Job & geld
Trotz Reservierung nicht auftauchen? Das kann teuer werden