Wetter bleibt unbeständig: Viele Wolken und wenig Sonne

In den nächsten Tagen bleibt das Wetter im Norden eher kühl und ein bisschen nass. Doch Besserung ist in Sicht, sagen die Experten vom Deutschen Wetterdienst. Wann kommt der Sommer zurück?
Die Sonne kommt hinter Regenwolken hervor. © Annette Riedl/dpa/Symbolbild

In den kommenden Tagen ist im Norden erst einmal eher wetterfeste und leicht wärmende Kleidung gefragt, denn das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein bleibt zunächst unbeständig. So werde es bis Donnerstag vor allem viele Wolken und wenig Sonne geben, sagte Meteorologin Julia Schmidt vom Deutschen Wetterdienst (DWD) am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. «Dazu kommen dann noch einmal einzelne Schauer - und das Ganze bei kühleren Temperaturen von 18 bis 21 Grad Celsius.» Dabei werde es in Hamburg und Richtung Lauenburg maximal 21 Grad und Richtung Nordfriesland maximal 18 Grad Celsius geben.

Die gute Nachricht: Am Mittwoch werden die Schauer weniger, und am Nachmittag könnte die Sonne wieder häufiger durch die Wolken schauen. An den Küsten wird es zudem windig. Der DWD geht von starkem und böigem Wind aus Nordwest mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 55 Stundenkilometern aus. «Das Wetter mutet dem einen oder anderen schon etwas herbstlich an. Aber man kann das ja gut zum Durchlüften nutzen.»

Besserung ist auch bereits in Sicht. «Es sieht danach aus, dass es am Freitag wieder wärmer wird. In Hamburg sind dann 24 Grad und in Nordfriesland 22 Grad bei mehr Sonne möglich», so die Diplom-Meteorologin. Auch das Wochenende könnte nach derzeitigem Stand im Norden bei Temperaturen von bis zu 27 Grad Celsius wieder sommerlich warm und trocken werden. «Bis dahin ist es zwar noch ein bisschen hin, aber ist ein Trend.»

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Weltmeisterschaft in China: Deutsches Tischtennis-Team hat Medaille sicher
People news
Schauspieler: Norman Reedus über seine Verlobung mit Diane Kruger
People news
Kriminalität: «Scrubs»-Produzent wegen Vergewaltigung angeklagt
Internet news & surftipps
Suchmaschine: Neeva macht Google mit werbefreier Suche Konkurrenz
People news
Schauspielerin: Iris Berben träumt von einer gerechteren Gesellschaft
Job & geld
Wach und guter Dinge: So gelingt der Start in den Arbeitstag
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Empfehlungen der Redaktion
Regional thüringen
Vorhersage: Sommerlich warmes Wetter aber viele Wolken in Thüringen
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Sonne, Wolken und etwas Regen in NRW: Sonntag bis zu 28 Grad
Regional sachsen anhalt
Pfingstwetter: Sonniges Wochenende mit Gewittern in Sachsen-Anhalt erwartet
Regional rheinland pfalz & saarland
Wetter: Rheinland-Pfalz und Saarland: Schauer und Gewitter erwartet
Wetter
Wetteraussichten: Wochenende vor allem im Süden ungemütlicher
Regional hessen
Wetter: Sonne-Wolken-Mix und Temperaturen über 30 Grad in Hessen
Regional berlin & brandenburg
Wettervorhersage: Mix aus Sonne und Gewitter in Berlin und Brandenburg
Regional nordrhein westfalen
Wetter: Sonne und bis zu 30 Grad in NRW