Jeder dritte Studiengang im Norden zulassungsbeschränkt

29.06.2022 Wer als Schulabgänger studieren will, schaut auf die mögliche Zulassungsbeschränkung. Mit dem Numerus clausus steuern die Hochschulen den Mangel an Studienplätzen.

Studierende sitzen in einem Hörsaal. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

In Schleswig-Holstein liegt der Anteil zulassungsbeschränkter Studienangebote aktuell bei 29,4 Prozent und damit deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von knapp 40 Prozent. Damit ist jeder dritte Studiengang im Norden zulassungsbeschränkt. Das geht aus einer Studie des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) in Gütersloh hervor, die am Mittwoch vorgestellt wurde. Im Ländervergleich liegt der Norden damit auf Platz 11.

Im Vergleich zum Vorjahr (33,3 Prozent) ist die Numerus-clausus-Quote in diesem Jahr etwas gesunken. Während in Schleswig-Holstein über die Hälfte (56,3 Prozent) der Studienangebote in den Rechts-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften zulassungsbeschränkt sind, trifft dies auf nur rund ein Zehntel (10,3 Prozent) der Angebote in den Sprach- und Kulturwissenschaften zu.

Das bedeutet, es wurde für die Studienangebote eine Höchstzahl von Studierenden festgelegt, die aufgenommen werden können. Interessierte müssen sich dann für einen Studienplatz bewerben und können sich nicht einfach einschreiben. Die Studienplätze werden dann nach verschiedenen Kriterien vergeben, unter anderem nach der Abiturnote.

© dpa

Weitere News

Top News

Handy ratgeber & tests

Featured: One UI 5.0: Diese Neuerungen hat Samsung angekündigt

Fußball news

Altach-Erfolg gegen Austria: Klose feiert Premierensieg: «Finde es fantastisch»

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Gesundheit

Nachtruhe im Wandel: Gute Nacht, Deutschland? Der Traum vom guten Schlaf

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

Das beste netz deutschlands

Online-Angebote und Software: Zehn Finger soll'n es sein: Tippen lernen wie die Profis

People news

Schauspieler : «Der Marathon-Mann» - Dustin Hoffman wird 85

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy S: 2023 könnte Samsung eine neue Ära einläuten

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Hochschulen: Rund drei von zehn Studienplätzen in NRW mit NC belegt

Regional sachsen anhalt

Hochschulen: Studie: Weniger Studienangebote mit NC in Sachsen-Anhalt

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Numerus Clausus bleibt Hürde für Studium an Hochschulen

Regional rheinland pfalz & saarland

Bildung: Ein Viertel der Studiengänge in Rheinland-Pfalz beschränkt

Regional hamburg & schleswig holstein

Hochschulen: Studie: Hamburg hat erneut höchste NC-Quote aller Länder

Job & geld

Studie: Weniger Studienfächer mit NC - aber regionale Unterschiede

Inland

Hochschulen: Anteil von Studienfächern mit NC sinkt

Regional sachsen

Bildung: Leipziger Hochschulen haben bundesweit zweithöchste NC-Quote