Zahl der Pflegekinder im Norden leicht zurückgegangen

Die Zahl der Pflegekinder in Schleswig-Holstein ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Ende 2021 waren im Norden 3210 junge Menschen bei Pflegeeltern in Vollzeitbetreuung untergebracht, wie das Statistikamt Nord am Mittwoch mitteilte. Das seien 0,7 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Von den Pflegekindern waren den Angaben zufolge 21 Prozent jünger als 6 Jahre. Der Anteil der 6- bis unter 12-Jährigen belief sich auf 37 Prozent, genau wie der Anteil der 12- bis unter 18-Jährigen. Volljährig waren 5 Prozent. Im Durchschnitt befanden sich die Betroffenen am Jahresende 2021 bereits gut fünfeinhalb Jahre (67 Monate) in einer Pflegefamilie.
Ein Mann mit einem Kind auf dem Arm und einem an der Hand wirft einen Schatten auf eine mit bunten Handabdrücken bemalte Wand. © Peter Kneffel/dpa/Symbolbild

17 Prozent der betroffenen Kinder, Jugendlichen und jungen Volljährigen hatten einen Migrationshintergrund. Ein Migrationshintergrund liegt vor, wenn mindestens ein Elternteil aus dem Ausland stammt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Auto news
Lamborghini Invencible und Autentica: Unikate im Doppelpack
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden