Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

St. Pauli sucht vor Elversberg-Spiel die geistige Frische

Der FC St. Pauli muss am Freitag zum dritten Mal innerhalb von sieben Tagen ran. Trainer Hürzeler setzt auf mentale Regeneration. An den Gegner haben die Hamburger keine guten Erinnerungen.
FC St. Pauli - FC Schalke 04
St. Paulis Connor Metcalfe (r) und Schalkes Derry John Murkin (M) in Aktion. © Marcus Brandt/dpa

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli steht am Freitag vor dem dritten Spiel innerhalb von nur sieben Tagen. Für Trainer Fabian Hürzeler geht es in der Vorbereitung auf die Partie gegen die SV Elversberg (18.30 Uhr/Sky) vor allem um die mentale Frische. «Die Regeneration beginnt im Kopf», sagte der 30-Jährige am Donnerstag.

Nach dem 2:1-Ligasieg am vergangenen Wochenende gegen den Karlsruher SC und dem 2:1 nach Verlängerung über Schalke 04 in der zweiten Pokalrunde am Dienstag hat Hürzeler unter anderem die Trainingszeiten in den Nachmittag verlegt. So hätten die Spieler die Zeit, im Kreis der Familie auch psychisch Kraft für die bevorstehende Aufgabe zu sammeln. Bislang trägt das Regenerationsprogramm Früchte. Bis auf Eric Smith (Adduktoren) und Etienne Amenyido (Nackenprobleme) sind alle Spieler fit.

Die Hürde in der Arena an der Elversberger Kaiserlinde ist für den ungeschlagenen Tabellenführer aus der Hansestadt keine niedrige. Nach der 0:5-Pleite gegen Fortuna Düsseldorf am vierten Spieltag haben die Saarländer kein Spiel mehr verloren. Fünf Siege - darunter das 2:1 gegen den Hamburger SV - und zwei Unentschieden brachten den Liga-Neuling aktuell auf den siebten Platz. Unter der Woche hatte das Team von Trainer Horst Steffen, das in der ersten Pokalrunde ausgeschieden war, spielfrei.

Fabian Hürzeler bezeichnete die SV Elversberg als eine «Top-Mannschaft», die zuletzt «sehr effektiv und sehr mutig» gespielt hat. Unterstützt werden die Kiezkicker, die nach dem Donnerstagstraining in Richtung Saarland starten wollten, von mindestens 2100 Fans. Gemeinsam soll die schlechte Erinnerung an das bisherige erste Aufeinandertreffen der beiden Clubs getilgt werden. Am 13. September 2020 scheiterte der FC St. Pauli in der ersten Pokal-Runde mit 2:4 am damaligen Regionalligisten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Capital Bra
People news
Feuer bei Rapper Capital Bra - Keine Verletzten
Emma Thompson
People news
Eine Britin von nebenan: Emma Thompson wird 65
Hesham Hamra
Musik news
Syrischer Musiker vertont Geschichte seiner Flucht
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Darmstadt 98 - SC Freiburg
Fußball news
Darmstadt unmittelbar vor Abstieg - 0:1 gegen Freiburg
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen