Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

SPD will Bildungsoffensive für Verbraucherschutz an Schulen

«Korrekte Klamotten?!? Wie wir mit Mode die Welt verändern können» - solche Fragen sollten nach Ansicht der SPD im Mittelpunkt einer Bildungsoffensive zum Verbraucherschutz an Schulen stehen.
Landtag Schleswig-Holstein
Blick auf den Plenarsaal des Schleswig-Holsteinischen Landtags in Kiel. © Markus Scholz/dpa/Archivbild

Die SPD will den Verbraucherschutz in Schleswig-Holstein durch eine Bildungsoffensive stärken. «Dass das Landwirtschaftsministerium für den Verbraucherschutz zuständig ist, sollte nicht bedeuten, dass Verbraucherschutz sich nur um die Landwirtschaft dreht», sagte der SPD-Verbraucherschutzpolitiker Marc Timmer der Deutschen Presse-Agentur.

Er verstehe den Ansatz, bei Schülerinnen und Schülern Verständnis für die konventionelle Landwirtschaft zu wecken, nahm der Oppositionspolitiker das CDU-geführte Ministerium in den Blick. Die entsprechende Haushaltsposition falle mit 350 000 Euro aber zu hoch aus, sagte Timmer.

«Neben diesen Feldern gibt es weitere Bereiche für Schülerinnen und Schüler, die nicht aus dem Blick geraten dürfen und ebenfalls förderwürdig sind.» Die Sozialdemokraten hätten bereits einen Antrag in den Landtag mit konkreten Vorschlägen eingebracht.

Lebensweltbezug sei das Zauberwort, um Schule und Unterricht für Schülerinnen und Schüler interessant zu machen, sagte der Bildungspolitiker Martin Habersaat. «In nahezu jeder Runde mit der Landespolitik wünschen diese sich zum Beispiel mehr praktische Finanzbildung, vom Dispo-Kredit bis zur Steuererklärung. Das Thema Mode eignet sich, um die Globalisierung und Arbeitsbedingungen weltweit zu hinterfragen.»

Der Weg des Kurznachrichtendienstes Twitter zu X sei ebenso spannend wie die Frage, was China über die Plattform TikTok mit den Daten der Kinder mache, sagte Habersaat. «Man könnte den Stundenplan einmal in der Woche beiseite lassen und sich ausschließlich solchen und ähnlichen Fragen widmen.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Der Tränenmacher»
Tv & kino
Romanverfilmung «Tränenmacher» entwickelt sich zu einem Hit
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll ist tot
People news
«Klimbim»-Star Wichart von Roëll gestorben
Israelischer Pavillon
Kultur
Aus Protest: Israel-Pavillon bei Kunstbiennale öffnet nicht
Online-Plattform X
Internet news & surftipps
Musk will neue X-Nutzer für Posts bezahlen lassen
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Handy ratgeber & tests
Kabellose Kopfhörer mit Wechselakku: Das können die Fairbuds
Zentralbankgeld
Internet news & surftipps
Bundesbank und MIT forschen zu digitalem Zentralbankgeld
FC Barcelona - Paris Saint-Germain
Champions league
Barça-Trainer Xavi sauer auf Schiedsrichter: «Katastrophe»
Mit Persönlichkeits- und Interessentests zum Traumjob?
Job & geld
Mit Persönlichkeits- und Interessentests zum Traumjob?