Leonhard appelliert zum Organspendetag an Hamburger

Organspenden können Leben retten. Doch die Zahl derer, die spenden, geht zurück. Auch in Hamburg. Gesundheitssenatorin Leonhard ruft zum Umdenken auf.
Ein Transplantationsmediziner hält das Herz eines Verstorbenen in den Händen, das kurz zuvor entnommen wurde. © Bernd Wüstneck/ZB/dpa/Symbolbild

Angesichts einer sinkenden Zahl an Spendern hat Sozialsenatorin Melanie Leonhard an die Hamburgerinnen und Hamburger appelliert, sich mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. «Viele Menschen warten auf ein Organ. Oft hängen Leben davon ab», sagte die SPD-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur zum Tag der Organspende an diesem Samstag. Der Rückgang der Organspenden bundesweit und auch in Hamburg sei enttäuschend für die Menschen, die zum Teil schon lange warteten.

«Jeder kann selbst in eine Situation kommen, in der er oder sie auf ein lebensrettendes Organ angewiesen ist», sagte Leonhard. «Nur wenn in der Bevölkerung so viele Menschen wie möglich ihre Bereitschaft zur Organspende erklären, kann Patientinnen und Patienten auf der Warteliste Hoffnung und ein neues Leben geschenkt werden.»

Laut der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO) gab es in den Monaten Januar bis April bundesweit 239 Organspender - 85 weniger als im Vergleichszeitraum 2021 und 91 weniger als im selben Zeitraum 2020. In Hamburg gab es in den ersten vier Monaten dieses Jahres laut DSO neun Spender, die insgesamt 28 Organe spendeten. 2021 waren es in diesem Zeitraum noch 12 Spender gewesen.

Im Bundestag hatten 2020 die Befürworter der sogenannten doppelten Widerspruchslösung, mit der die Organspende ausgeweitet werden sollte, keine Mehrheit gefunden. Stattdessen setzte sich die sogenannte Entscheidungslösung durch: Mit dem am 1. März 2022 in Kraft getretenen Gesetz zur Stärkung der Entscheidungsbereitschaft bei der Organspende wird die Aufklärungsarbeit verstärkt, damit die Bürgerinnen und Bürger umfassend informiert eine persönliche Entscheidung treffen können.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: Pelé meldet sich aus Klinik: «Bin stark und habe Hoffnung»
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Gesundheit: Zahl der Organspender in Berlin erneut rückläufig
Regional sachsen anhalt
Organspende: Organspenderzahl in Sachsen-Anhalt 2021 leicht gestiegen
Regional hamburg & schleswig holstein
Gesundheit: Hoch tritt für neue Regelung bei Organspenden ein
Inland
Gesundheit: CSU-Politiker kritisiert Lauterbach für Organspende-Vorstoß
Regional sachsen
Gesundheit: Organspenden und -spender 2021 wieder rückläufig in Sachsen
Regional rheinland pfalz & saarland
Wissenschaft: «Unsagbarer Dank»: «Tag der Organspende» in Mainz
Gesundheit
Pandemie und Personalmangel: «Große Sorge» um Organspende: Zahlen erholen sich kaum
Regional hessen
Gesundheit: Organspende auch mit Corona möglich: Keine Übertragung