Unternehmen H&R startet Anlage für synthetische Kraftstoffe

Das Chemieunternehmen H&R hat am Mittwoch in Hamburg eine Demonstrationsanlage zur Produktion grüner Kraftstoffe in Betrieb genommen. Das Projekt sei weltweit eines der ersten «Power-to-Liquid»-Konzepte im technischen Maßstab, teilte das Unternehmen mit. Mit «Power to Liquid» wird die Gewinnung von Treibstoffen wie etwa synthetischem Kerosin unter Nutzung elektrischen Stroms bezeichnet. Dabei ist stets Wasserstoff im Spiel.
Ein Mitarbeiter überprüft die neue Power-to-Liquid-Demonstrationsanlage auf dem Gelände der Raffinerie H&R Ölwerke Schindler GmbH im Hafen. © Marcus Brandt/dpa

H&R hat für die Vermarktung der Kraftstoffe mit dem Energie- und Kraftstoffspezialisten Mabanaft ein Gemeinschaftsunternehmen namens P2X gegründet. Für die nächsten Jahre planen die Partner einen Markthochlauf auf kommerzielle Größenordnungen.

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher sprach bei der Eröffnung der Demonstrationsanlage von einem «wichtigen Projekt für den Klimaschutz und die Energiewende in Deutschland». Synthetische Kraft- und Grundstoffe würden in den kommenden Jahren immer wichtiger für Industrie, Logistik und Mobilität.

«Power to Liquid»-Kraftstoffe spielen eine Schlüsselrolle im Kampf gegen den Klimawandel. Sie werden überall dort benötigt, wo direkte elektrische Antriebe wie zum Beispiel in Autos nicht möglich sind. «Mit Hilfe der PtL-Technologie können wir dem Luft-, Schiffs- und Schienenverkehr synthetische Kraftstoffe in Form von CO2-neutralen E-Fuels bieten und so einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung dieser Sektoren leisten», sagte Mabanaft-Manager Volker Ebeling der Mitteilung zufolge.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
SC Freiburg: Streich vor Europa-League-Spiel mit Corona infiziert
Auto news
Mehr E-Unterstützung: Mercedes überarbeitet A- und B-Klasse
Tv & kino
Featured: The Playlist bei Netflix: Alles, was Du zur Spotify-Serie wissen musst
Job & geld
Versicherungsaufsicht: Restschuldversicherungen oft zu teuer
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: Hologramm-Telefonie: Vodafone und Co. arbeiten an der Kommunikation der Zukunft
People news
Royals: Belgisches Königspaar besucht Biontech-Zentrale
Das beste netz deutschlands
Featured: Fokus unter iOS 16 einrichten: Mehr Konzentration am iPhone und iPad
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Energie: Pilotanlage für E-Kerosin entsteht im Industriepark Höchst
Regional sachsen
Wasserstoffwirtschaft: Wasserstoffsektor: Dulig setzt auf Zusammenarbeit mit Kanada
Auto news
EU-Parlament: Erhöhung des E-Fuels-Ziels