Olivia Jones zu Neuer: «Eier zeigen, Regenbogen tragen»

Die Hamburger Dragqueen Olivia Jones (52) hat eine Petition gestartet, in der Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer aufgefordert wird, beim ersten WM-Spiel der DFB-Auswahl am Mittwoch gegen Japan (14.00 Uhr/ARD) eine Regenbogenbinde zu tragen. «Motto der Stunde ist: Eier zeigen, Regenbogen tragen! Sende ein Signal! Manuel, wir stehen alle hinter Dir!», ließ Jones am Dienstag in Hamburg verlauten.
Dragqueen Olivia Jones sitzt in ihrem Club «The Bunny Burlesque St. Pauli». © Marcus Brandt/dpa/Archivbild

Der vom Weltverband FIFA ausgesprochene Verbot der «One Love»-Binde wiegt für die Dragqueen nicht schwer. Sie wäre ohnehin nur eine abgeschwächte Form der Regenbogenbinde gewesen. Neuer und die DFB-Elf hätten dennoch die Chance, Geschichte für die Menschenrechte und für die Rechte queerer Menschen zu schreiben. Jones: «Kohle aufm Konto ist ja schön. Aber: Ein Stück Unsterblichkeit ist unbezahlbar.»

Zuvor hatte die Olivia Jones bereits die Aussagen des WM-Botschafters Khalid Salman zu Homosexualität, die in dessen Augen ein geistiger Schaden sei, kritisiert. «Der Mann braucht dringend einen Volkshochschwulkurs. Ich gebe gerne Nachhilfe.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Ronaldo über Verbleib Al-Nassr: «Werde hier weitermachen»
Das beste netz deutschlands
Razr 40: Motorola stellt neue Klapp-Smartphones vor
People news
Zivilklage gegen Bill Cosby wegen sexuellen Missbrauchs
Tv & kino
Dwayne Johnson kehrt als Luke Hobbs zurück
People news
Staatsanwaltschaft will von Labels Einnahmen von R. Kelly
Internet news & surftipps
Meta kündigt neue VR-Brille an
Internet news & surftipps
Satire-Website lässt motzenden Chatbot auf Nutzer los
Auto news
Die wichtigsten Schritte nach einem Fahrraddiebstahl