Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Rabe: Informatik soll Pflichtfach in der Mittelstufe werden

Wer digitale Techniken nicht versteht, droht in der digitalen Welt abgehängt zu werden, ist Hamburgs Schulsenator Rabe überzeugt. Er will deshalb nun Informatik in der Mittelstufe der Stadtteilschulen und Gymnasien zum Pflichtfach machen.
Computer im Schulunterricht
Schülerinnen arbeiten in einem Klassenraum einer Grundschule an Computern. © Friso Gentsch/dpa/Archivbild

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe will vom übernächsten Schuljahr an Informatik in der Mittelstufe zum Pflichtfach machen. «Digitale Technik bestimmt die Berufswelt, die Welt von Bildung und Wissenschaft und unser Alltagsleben», sagte der SPD-Politiker am Dienstag. Wer digitale Techniken nicht verstehe, drohe in der digitalen Welt abgehängt zu werden. «Wir werden deshalb Informatik als ein neues Pflichtfach in allen Stadtteilschulen und Gymnasien ab dem 1. August 2025 fest im Stundenplan verankern.»

Den Plänen zufolge soll das Schulfach Informatik über insgesamt vier Wochenstunden in der Mittelstufe erfolgen. Die Schulen könnten aber selbst entscheiden, in welchen Jahrgangsstufen der Klassen sieben bis zehn der Informatikunterricht konkret stattfinde. Die Schulbehörde stützt sich bei ihren Plänen nach eigenen Angaben unter anderem auf einen Beschluss der Kultusministerkonferenz und Empfehlungen der «Ständigen Wissenschaftlichen Kommission».

Um den Schülerinnen und Schülern aber nicht noch mehr Wochenstunden aufzubürden, sollen andere Fächer kürzer treten. «Wir wollen die Höchstgrenzen von 31 bis 34 Schulstunden pro Woche möglichst beibehalten», sagte Rabe. Etwas abzugeben sei zwar nie einfach, «aber es ist nur ein minimaler Eingriff, bei dem gerade einmal zwei Prozent aller Unterrichtsstunden von Klasse 5 bis Klasse 10 verschoben werden». Konkrete Anweisungen werde es nicht geben. Vorgabe sei nur, dass der «Wahlpflichtbereich» und der «Gestaltungsspielraum» um jeweils zwei Stunden verringert würden.

Der Einführung des Pflichtfachs Informatik zum 1. August 2025 geht den Angaben zufolge eine einjährige Pilotierungsphase ab dem 1. August 2024 voraus. Rein rechnerisch gebe es schon jetzt genügend Informatiklehrkräfte. Ein Fortbildungsprogramm soll es aber weiteren Lehrkräften ermöglichen, ebenfalls Informatik zu unterrichten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Tv & kino
Starbesetzte Sci-Fi-Saga geht weiter: «Dune: Part Two»
Garden Lodge
Musik news
30 Millionen: Haus von Freddie Mercury steht zum Verkauf
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten
Wohnen
Schnitt-Verbot ab 1. März: Das gilt nun im Garten