Energiewerke-Kunden vielleicht von Gasumlage verschont

Hamburgs städtische Fernwärme- und Gaskundinnen und -kunden bleiben möglicherweise von der vom Bund beschlossenen Gasumlage verschont. Der Senat wolle die Hamburger Energiewerke auffordern zu prüfen, diese Umlage nicht auf ihre Fernwärme- und Gaskunden umzulegen, sagte Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) am Dienstag. «Das prüfen wir jetzt, ob das rechtlich, wettbewerbsrechtlich, beihilferechtlich (...) geht.» Aber wenn das funktionieren sollte, «dann werden wir das auch machen».
Eine Person dreht in einer Wohnung am Thermostat einer Heizung. © Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archiv

Finanzsenator Andreas Dressel (SPD) sagte, «wir prüfen, dass wir im Bereich der Energiewerke auf die Gasumlage, auf die Weitergabe an die Kunden verzichten können». Gleichzeitig bereite die Finanzbehörde nach dem Vorbild Niedersachsens einen Härtefallfonds auch für jene Kundinnen und Kunden vor, die nicht bei städtischen Anbietern seien. «Auch die möchten wir nicht im Regen stehen lassen», sagte Kerstan.

Der Bund hatte die Gasumlage am Montag auf 2,419 Cent pro Kilowattstunde festgelegt. Fällig wird der Aufschlag vom 1. Oktober an. Für einen Familienhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 20 000 Kilowattstunden liegen die Mehrkosten bei rund 484 Euro im Jahr. Kommt die Mehrwertsteuer hinzu, sind es 576 Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Starker Regen: Start für Singapur-Rennen verschoben
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Gasversorgung: Senat legt Energiesparplan vor: Opposition übt Kritik
Regional thüringen
Entlastungen: Landespolitiker fordern Ausgleich für staatliche Gasumlage
Regional hamburg & schleswig holstein
Bürgerschaft: Senat garantiert ausreichend Energie für den Winter
Wirtschaft
Verbraucher: EU: Keine Ausnahme bei Mehrwertsteuer für Gasumlage
Wirtschaft
Energiepolitik: 2,4 Cent: Umlage trifft alle Gaskunden - Start im Oktober
Regional thüringen
Beschaffungskosten: Stadtwerke Jena geben Gasumlage ab Oktober weiter
Regional hamburg & schleswig holstein
Energie: Verband: Hälfte der Stadtwerke erheben Gasumlage im Oktober
Regional hamburg & schleswig holstein
Energieversorgung: Weitere Hamburger Schulen erhalten Solaranlagen