Jugendlicher wegen antisemitischen Angriffs verurteilt

Wegen eines Angriffs auf einen Teilnehmer einer Mahnwache gegen Antisemitismus hat das Amtsgericht Hamburg einen 17-Jährigen zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Er wurde der schweren Körperverletzung für schuldig befunden und der Beleidigung. Die Vollstreckung wurde zur Bewährung ausgesetzt, wie die Pressestelle am Oberlandesgericht am Dienstag mitteilte. Zu den Bewährungsauflagen gehören gemeinnützige Arbeit und ein Anti-Gewalt-Training.
Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Der 15 Jahre alte mitangeklagte Bruder des 17-Jährigen wurde wegen Beleidigung schuldig gesprochen. Er muss in Gesprächen mit der Jugendgerichtshilfe die Tat aufarbeiten und gemeinnützige Arbeit leisten. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Der Angriff hatte sich am 18. September 2021 ereignet. Der ältere Bruder soll einem Versammlungsteilnehmer mit der Faust ins Gesicht geschlagen und ihn erheblich verletzt haben. Wegen des Alters der Angeklagten fand die Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Vor dem Beginn der Verhandlung hatte das Opfer, ein 61-Jähriger, angegeben, er sei nach der Attacke drei Mal operiert worden. Sein Nasenbein, sein Jochbein und der Knochen unter einem Auge seien gebrochen gewesen.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Motorsport: Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager in Singapur
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Extremismus: Jugendliche wegen antisemitischen Angriffs vor Gericht
Inland
Hagen: Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen
Regional baden württemberg
Gerichtsverfahren: Urteil im Prozess um Krankenkassenbetrug erwartet
Panorama
Prozesse : Autofahrer zeigt Blitzer den Stinkefinger - 5000 Euro Strafe
Regional sachsen anhalt
Hauptbahnhof: Polizei stellt Mann in Halle mit zwei offenen Haftbefehlen
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Schweinekopf vor Moschee: Urteil gegen Rechtsextremisten
Regional hamburg & schleswig holstein
Urteil: Messerstiche nach Streit an Bushaltestelle: Fünf Jahre Haft
Regional hessen
Landgericht: Geldstrafe für Vater von Hanau-Attentäter gefordert