Drogen-Großhändler zu mehr als zwölf Jahren Haft verurteilt

Wegen des Handels mit großen Mengen Drogen hat das Landgericht Hamburg am Montag einen Angeklagten zu zwölf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Der 47-Jährige sei am Verkauf von anderthalb Tonnen Kokain und rund einer Tonne Marihuana beteiligt gewesen, erklärte die Strafkammer nach Angaben eines Gerichtssprechers. Die Gewinne des Angeklagten in Höhe von fast 15,4 Millionen Euro sollen eingezogen werden.
Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach Überzeugung des Gerichts war der Hamburger das Bindeglied einer Drogenbande zu einem Kartell in Südamerika. Zusammen mit Komplizen schmuggelte der 47-Jährige Leercontainer aus dem Hafen, in denen Rauschgift versteckt war. Die Bande handelte zudem mit Kokain und Marihuana aus den Niederlanden und Spanien in Deutschland. Im größten Einzelfall verkaufte der Angeklagte 100 Kilogramm Kokain je zur Hälfte in Hamburg und Berlin.

Der Prozess hatte im Februar begonnen. Nach längerer Verhandlungsdauer hätten sich die Prozessbeteiligten auf einen Strafrahmen von 12 bis 13 Jahren geeinigt, sagte Gerichtssprecher Kai Wantzen. Der Angeklagte habe daraufhin ein Geständnis abgelegt, allerdings ohne Namen und Einzelheiten zu Strukturen zu nennen.

Der 47-Jährige war bereits im September 2017 in Belgien wegen Drogenhandels zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Deutsche konnte jedoch untertauchen und wurde erst im Mai 2021 im westfälischen Bad Oeynhausen verhaftet. Zuvor hatte die Polizei in einer von ihm unter falschem Namen angemieteten Wohnung in Berlin mehrere Schusswaffen gefunden. Das führte nun auch zu einer Verurteilung wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Unioner Zeitenwende? - Was ein Isco-Wechsel bedeuten würde
Musik news
Auszeichnungen: Jonas Brothers feiern «Walk of Fame»-Stern
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Auto news
Geladene Regelwerke: E-Auto: Fallstricke bei der Akku-Garantie umgehen
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen