Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein bei 448,5

Die Corona-Inzidenz in Schleswig-Holstein ist erneut gesunken. Sie lag am Donnerstag bei 448,5, wie aus den Daten der Landesmeldestelle hervorgeht (Stand: 18.09 Uhr). Genau eine Woche zuvor hatte die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche bei 522,0 gelegen. Es wurden am Donnerstag 2149 Neuinfektionen gemeldet - eine Woche zuvor waren es 2785.
Ein Passant trägt eine FFP2-Maske in der Hand. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Allerdings liefert die Zahl der registrierten Neuinfektionen und damit auch die Corona-Inzidenz kein vollständiges Bild der Infektionslage. Experten gehen seit längerer Zeit von einer hohen Zahl nicht erfasster Fälle aus - vor allem, weil bei weitem nicht alle Infizierten einen PCR-Test machen lassen. Nur positive PCR-Tests zählen in der Statistik. Zudem können Nachmeldungen oder Übermittlungsprobleme zu einer Verzerrung einzelner Tageswerte führen.

638 Patienten wurden am Donnerstag mit einer Corona-Infektion in einer Klinik behandelt. Eine Woche zuvor waren es noch 689. Auf Intensivstationen lagen 41 Patienten - sieben Tage zuvor waren es 56. Die Hospitalisierungsinzidenz lag bei 12,08, also ebenfalls niedriger als eine Woche zuvor (14,17). Der Wert gibt an, wie viele Patienten pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche neu mit einer Corona-Infektion in Kliniken aufgenommen wurden.

Seit Beginn der Pandemie sind 3008 Menschen in Schleswig-Holstein im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben. Binnen einer Woche kamen damit 31 Todesfälle hinzu, seit Mittwoch vier.

Die höchsten Corona-Inzidenzen wurden in Lübeck (556,7), Segeberg (537,1) und Ostholstein (509,9) gemeldet; die niedrigste in Stormarn (327,6).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Ex-Real-Profi Isco zum Medizincheck bei Union Berlin
People news
Niederlande: Königliche Oma: Prinzessin Beatrix wird 85
Internet news & surftipps
Sanktionen: Medien: USA könnten Huawei von US-Technologie abschneiden
Auto news
Größer und breiter? Teurer!: Städtetag kritisiert Trend zu großen Autos
Musik news
Donots-Sänger: Ingo Knollmann hält die Menschheit für «strunzdumm»
Reise
Arbeitsniederlegung : Zugverkehr nach Frankreich wegen Großstreik gestört
Musik news
Popstar: Riesenerfolg für Elton Johns Abschiedstournee
Handy ratgeber & tests
Kolumne: Windows-Patches: So schließen Sie elf kritische Sicherheitslücken