Überfall auf Bäckerei: Täter flieht ohne Beute

Ein bewaffneter Mann hat eine Bäckereifiliale in Heiligenhafen im Kreis Ostholstein überfallen und eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Als ein Kunde den Laden betrat, floh der Mann ohne Beute. Bei dem Überfall am Donnerstag (24. November) sei niemand verletzt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag weiter mit.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Unbekannte hatte die Bäckerei gegen 8.15 Uhr betreten. Er bedrohte den Angaben zufolge eine 59 Jahre alte Angestellte mit der Waffe und forderte sie auf, die Einnahmen herauszugeben. Als eine zweite Mitarbeiterin hinzukam, wiederholte er seine Aufforderung. Beide Frauen kamen seiner Forderung nicht nach, außerdem betrat ein Kunde die Bäckerei. Der Mann sei dann ohne Beute zu Fuß geflohen. Die Polizei ermittelt gegen den Unbekannten wegen des Verdachts der versuchten schweren räuberischen Erpressung und sucht weitere Zeugen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Borussia Dortmund: «Neues Jahr, neues Glück»: Adeyemi erleichtert
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Tv & kino
IBES 2023: Unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Zwei Überfälle auf Hamburger Geschäfte: Täter flüchtig
Panorama
Kriminalität: In Südafrika getöteter Tourist stammte aus Fulda
Regional nordrhein westfalen
Überfall: Geständnis im Prozess um Banküberfall mit Säge