Rauchentwicklung auf Hamburger Hafenfähre: Niemand verletzt

Auf einer Fähre im Hamburger Hafen hat es am Mittwoch einen Zwischenfall mit Rauch gegeben. Das Schiff habe jedoch am Museumshafen in Oevelgönne anlegen und alle rund 200 Menschen an Bord hätten es unverletzt verlassen können, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Feuerwehr habe die Hadag-Fähre mit einer Wärmebildkamera untersucht und eine Undichtigkeit im Maschinenraum festgestellt. Zunächst hatte abendblatt.de berichtet.
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Nationalelf ohne Müller und Werner gegen England
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
People news
Herzog von Norfolk: Organisator des Queen-Begräbnisses muss Führerschein abgeben
Tv & kino
Featured: Black Adam: Wann kannst Du die Comicverfilmung mit The Rock streamen?
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Auto news
Eiskalte Tipps: So kommt das Auto gut durch den Winter
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Handy ratgeber & tests
Featured: iOS 16: Diese Sperrbildschirm-Widgets sind in Planung oder schon da
Empfehlungen der Redaktion
Ausland
Flüchtlinge: Deutsche Seenotretter bergen mehr als 200 Migranten
Regional hamburg & schleswig holstein
Bremerhaven: Feuerwehreinsatz nach Brand auf Stückgutfrachter dauert an
Panorama
Kreuzfahrten: Hurtigruten-Schiff in Norwegen auf Grund gestoßen
Panorama
Unfälle: Feuer wüten auf Fähre und Autofrachter
Panorama
Schiffsunglücke: Erster Toter von brennender Autofähre vor Korfu geborgen
Panorama
Brände: Brand auf Schiff mit 4000 Autos: Mehr Sicherheit gefordert
Panorama
Unfälle: Frachter nach Kollision vor Gibraltar halb gesunken
Ausland
Russische Invasion: Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage