Jane Birkin freut sich auf ihre drei Konzerte in Deutschland

Die Musikerin und Schauspielerin Jane Birkin kommt 2023 für mehrere Konzerte nach Deutschland. Das erste wird sie in der Elbphilharmonie in Hamburg geben. Dabei freue sie sich auch auf die Reise an sich, sagt sie. An einem anderen Ort würde sie indes auch gern mal spielen
Jane Birkin, Schauspielerin und Sängerin aus Großbritannien. © Martial Trezzini/KEYSTONE/dpa/Archivbild

Die englisch-französische Sängerin Jane Birkin kommt im Frühjahr 2023 für drei Konzerte nach Deutschland. Die 75-Jährige wird ihren ersten Auftritt am 24. März in der Hamburger Elbphilharmonie haben und freut sich sehr darauf, wie sie am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg sagte. «Ich mag es, Menschen zu treffen und die Reise dorthin und das, was auf den Reisen passiert», sagte Birkin. Zudem habe sie es vermisst zu sehen, dass Leute ihre Lieder mitsingen oder von ihnen berührt werden. Die gebürtige Londonerin und Wahlfranzösin Birkin wird zudem am 26. März in der Isarphilharmonie in München und am 29. März im Berliner Friedrichstadt-Palast singen.

Birkins 14. Album war 2020 erschienen. Bei dem eineinhalbstündigen Konzert werde es nicht nur Lieder vom neuen Album «Oh! Pardon tu dormais...» (dt. Oh! Entschuldige du schläfst...), sondern auch ältere Klassiker geben. Dabei sei die Setliste so wunderbar arrangiert worden, dass das Konzert wie im Flug vergehen werde. «Es ist wirklich die schönste Zeit, die ich habe und es macht mir einfach Spaß.»

Birkin ist derzeit in Frankreich auf Tour. Dass sie nun auch in Deutschland Konzerte spielen wird, liege vor allem daran, dass sie hier immer noch populär ist. «Das ist nicht überall so. In Spanien ja, in Italien nicht. Ich würde gerne einmal in Manchester singen. Aber im Norden von England bin ich überhaupt nicht bekannt. Ich bin in Deutschland bekannter als dort.»

2017 war Birkin das letzte Mal in Deutschland. «In Deutschland haben meine Tochter Charlotte und ich das Glück, dass die Leute sehr gerne zu den Konzerten kommen und noch neugierig darauf sind. Darüber freue ich mich sehr.» Der Vorverkauf für die Konzerte läuft bereits.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Borussia Dortmund: «Neues Jahr, neues Glück»: Adeyemi erleichtert
Internet news & surftipps
Technologie: KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Tv & kino
IBES 2023: Unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
People news
Sängerin: Jane Birkin will ihren Geburtstag am liebsten nicht feiern
People news
Ikone: Jane Birkin hat nur eine Birkin Bag
People news
Trauerarbeit: Jane Birkin will nicht über Tod der Tochter hinwegkommen
Musik news
Schlagerstar: Vicky Leandros kündigt zwei Konzerte in Elbphilharmonie an
Regional hamburg & schleswig holstein
Musik: Vicky Leandros kündigt Abschiedstournee an
Musik news
Britische Sängerin: Adele «so nervös wie nie» vor Auftritt in Las Vegas
Musik news
Weltstar: Popstar Robbie Williams singt und plaudert in «Elphi»
Regional hamburg & schleswig holstein
Fernsehen: ARD-Silvesterkonzert kommt erstmals aus der Elbphilharmonie