Sängerin Vicky Leandros: Karriere mit Leidenschaft und Demut

Sängerin Vicky Leandros (69, «Après toi», «Theo, wir fahr’n nach Lodz») findet, dass sie für ihre mehr als 50-jährige Karriere keinen allzu hohen Preis zahlen musste. «Wenn das, was Sie machen, Ihre Leidenschaft ist, dann empfinden Sie nicht, dass Sie auf etwas verzichten», sagte Leandros, die am 23. August ihren 70. Geburtstag feiert, der Deutschen Presse-Agentur dpa. Und verriet: «Natürlich gab es auch immer wieder Rückschläge – nicht alles ist gleich gelungen. Den Mut nicht zu verlieren, wieder aufzustehen und sich zu sagen, ich muss noch an mir arbeiten, darauf kommt es an.» 
Vicky Leandros singt. © Wolfgang Thieme/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Für die gebürtige Griechin, die mit fünf Jahren nach Deutschland kam, spielen auch Bescheidenheit und Demut eine wichtige Rolle. «Ich glaube, dass man Talent mit Fleiß verbinden muss. Und auch bei den größten Erfolgen habe ich mir immer gedacht, ich muss noch dazu lernen.» Ein gewisser Verzicht habe allerdings doch dazu gehört, sagte die zweimal geschiedene Mutter von drei Kindern: «Vor Konzerten kann man keine Freunde sehen, man kann nicht ausgehen. Man muss sehr diszipliniert sein. Das ist mir manchmal schon schwergefallen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nations League: Flick vor Klassiker gegen England: «Müssen Toptag haben»
Job & geld
Umfrage : 40 Prozent sparen höchstens 100 Euro im Monat
Tv & kino
Schauspielerin: Leslie Grace zeigt Clips von «Batgirl»-Dreharbeiten
People news
Rioyals: Britische Presse mit Breitseite gegen Harry und Meghan
Musik news
Sängerin: Große Bühne für Rihanna beim Super Bowl
Das beste netz deutschlands
Offline als Funktion: So geht Streamen ohne Internet
Das beste netz deutschlands
«bfdi.bund.de»: Diese Webseite informiert Eltern zum Datenschutz von Kids
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
Empfehlungen der Redaktion
People news
Schlagersängerin: Vicky Leandros wird 70: «Es ist ein Glück, leben zu dürfen»
Eilmeldungen
Was geschah am...: Kalenderblatt 2022: 23. August
Basketball
Basketball-Bundesliga: Mit Fahne und Grünkohl: Legende Paulding verlässt Oldenburg
Regional sachsen
Schlager: Helene Fischer zurück im TV: «Unser Phänomen ist zurück»
Tv & kino
Entertainerin: «Phänomen ist zurück»: Helene Fischer und ihr TV-Comeback
Regional niedersachsen & bremen
Bundesliga: «Neustart»: Wolfsburgs Waldschmidt will erstes Jahr abhaken
Regional baden württemberg
Bundesliga: Matarazzos Mission: Kraft sammeln für VfB-Rettung
Regional thüringen
Olympiasieger: Thomas Röhler in europäische Athletenkommission gewählt