Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mit Trick an Nacktbilder von Kindern gelangt? - vor Gericht

Die Kinder dachten, sie hätten im Internet Kontakt zu einem Mädchen - in Wahrheit steckte laut Anklage hinter dem Profil «Zoey» ein 23 Jahre alter Mann. Mit diesem Trick soll er an viele Nacktbilder gekommen sein. Nun beginnt in Hamburg ein Prozess gegen ihn.
Strafjustizgebäude Hamburg
Das Strafjustizgebäude am Sievekingsplatz. © Jonas Walzberg/dpa/Archivbild

Er soll sich online als Teenager ausgegeben haben, um an Nacktbilder von Mädchen zu kommen: Vor dem Hamburger Landgericht muss sich von Freitag an ein 23-Jähriger wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten. Der Angeklagte soll laut Staatsanwaltschaft zwischen Juli 2022 und März 2023 zunächst über die Social-Media-Plattform «Likee» und später über den Messaging-Dienst WhatsApp Kontakt zu insgesamt 16 Chatpartnerinnen im Alter von neun bis 13 Jahren aufgenommen haben. Dabei habe er sich als etwa 13 Jahre altes lesbisches Mädchen namens «Zoey» ausgegeben, das in die jeweilige Chatpartnerin verliebt sei.

Er schickte laut Anklage Nacktfotos dieses angeblichen Mädchens und habe die Kinder dann aufgefordert, auch ihm Fotos und Videos zu schicken. Darauf sollte zu sehen sein, wie sie sexuelle Handlungen an sich vornehmen. So erreichte der Angeklagte die Zusendung von mindestens 193 Dateien, wie die Staatsanwaltschaft weiter mitteilte.

In seiner Wohnung im Stadtteil Rahlstedt bewahrte der Angeklagte den Angaben zufolge rund 5000 Dateien «mit kinderpornografischem Inhalt» auf Datenträgern auf. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 23-Jährigen nun sexuellen Missbrauch von Kindern in mittelbarer Täterschaft sowie sexuellen Missbrauch von Kindern ohne Körperkontakt und Herstellung kinderpornografischer Inhalte vor. «Der Angeklagte wurde in der Vergangenheit wegen einschlägiger Vorwürfe zu einer Jugendstrafe verurteilt», teilte ein Gerichtssprecher mit.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Wetten, dass..?
People news
Gottschalk wehrt sich gegen «Tatscher»-Vorwürfe
US-Rapper Sean «Diddy» Combs
People news
Album-Produzent verklagt Rapper Sean «Diddy» Combs
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
KI-Schockanrufe Telefonbetrug
Das beste netz deutschlands
KI-Schockanrufe: Telefonbetrug mit vertrauten Stimmen
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Personen mit Paragrafen-Symbolen im Hintergrund
Job & geld
Überhöhte Energiepreise: Beteiligung an Sammelklage möglich