Midyatli wirft Merz Hetze gegen Menschen in Not vor

Scharfe Kritik an CDU-Chef Merz von SPD-Bundesvize Midyatli. Der schwinge die «Ausländer-Keule», sagt die Norddeutsche. Sie glaubt auch den Grund dafür zu kennen.
Friedrich Merz, Bundesvorsitzender der CDU. © Sina Schuldt/dpa/Archivbild

SPD-Bundesvize Serpil Midyatli hat Äußerungen von CDU-Bundeschef Friedrich Merz zur Migrationspolitik scharf kritisiert. «Immer, wenn die CDU Wahlen zu verlieren droht, packt sie die «Ausländer-Keule» aus und hetzt gegen Menschen in Not und mit wenig Geld», sagte Midyatli der Deutschen Presse-Agentur mit Blick auf die Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Merz schüre Angst vor Einwanderung.

«Seine Erklärungsversuche machen es nur noch schlimmer und offenbaren sein schräges Menschenbild», sagte Schleswig-Holsteins SPD-Landesvorsitzende. Das spalte in einer Zeit der Krise, in der Zusammenhalt und Vertrauen notwendig seien.

Nach Ansicht von Merz zieht Deutschlands «sehr großes» soziale Netz Flüchtlinge und Migranten «aus vielen Ländern erst richtig an». Deutschland nehme sehr viele Menschen auf und habe im europäischen Vergleich hohe Sozialleistungen, hatte Merz am Dienstag dem Nachrichtenportal «t-online» gesagt. «Mit der zukünftig «Bürgergeld» genannten Sozialleistung lohnt es sich auch für Zuwanderer häufig nicht mehr, eine einfache Tätigkeit aufzunehmen. Und genau das zieht die Menschen aus vielen Ländern erst richtig an, es schafft einen sogenannten Pull-Faktor.»

Bereits vergangene Woche hatte Merz mit einer Äußerung zum angeblichen «Sozialtourismus» von Ukraine-Flüchtlingen für Empörung gesorgt. Der 66-Jährige bat wenig später öffentlich um Entschuldigung, falls seine Wortwahl als verletzend empfunden worden sei.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Job & geld
Wichtige News für Verbraucher: Bürgergeld, Rente, 49-Euro-Ticket: Das ändert sich 2023
Internet news & surftipps
Umfrage: DGB: Viele empfinden Digitalisierung im Job als Belastung
Tv & kino
Streaming: Robert De Niro nimmt Mini-Fernsehserie ins Visier
People news
Britisches Königshaus: William und Kate starten US-Trip mit Basketball
People news
US-Justiz: Prozess gegen Schauspieler Danny Masterson endet ergebnislos
Internet news & surftipps
Mails, SMS & Co: Ermittler sollen in EU leichter an Daten kommen
Auto news
EU-Label und Tests: Bei Reifensuche auf Energieeffizienz achten
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Migration: Merz: Sozialleistungen ziehen viele Zuwanderer erst an
Inland
«Unwort»: Merz bedauert «Sozialtourismus»-Vorwurf gegen Ukrainer
Regional hamburg & schleswig holstein
Personalie: Kumbartzky will Nachfolge von FDP-Landeschef Garg antreten
Regional baden württemberg
Flüchtlingspolitik: Geflüchtete: Kretschmann sieht Land an Kapazitätsgrenze
Inland
Soziales: Union setzt Ampel bei Bürgergeld weiter unter Druck
Regional hamburg & schleswig holstein
Sozialpolitische Reform: SPD-Fraktion fordert Zustimmung des Landes zum Bürgergeld
Regional niedersachsen & bremen
CDU-Fraktionsvorsitzender: Schlagabtausch im neuen Landtag: CDU greift Weil an
Regional hamburg & schleswig holstein
Parteiführung: Garg macht Weg für Neuanfang an FDP-Spitze im Norden frei