Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann verurscht mit mehr als vier Promille Autounfall

Ein stark alkoholisierter Autofahrer hat in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) einen Unfall verursacht. Bei dem 48-Jährigen wurde am Montagnachmittag ein Atemalkoholwert von 4,42 Promille festgestellt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei der Kollision seines Wagens mit einem Lkw wurde eine 39-Jährige leicht verletzt.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die 43 Jahre alte Fahrerin des Lkw hatte gestoppt, um sich um den Mann zu kümmern, der zuvor die Kontrolle über sein Auto verloren und gegen eine Verkehrsinsel gefahren war. Danach fuhr er aber weiter und krachte nach 30 Metern in den stehenden Lkw der Ersthelferin. Dabei wurde die 39-jährige Beifahrerin im Lkw leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben 20.000 Euro.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Schlittenhunderennen
People news
Promis jagen auf Hundeschlitten über den Strand
Norwegens König Harald V.
People news
König Harald bekommt temporären Herzschrittmacher
Tv & kino
Borowski-«Tatort»: Auf der Suche nach dem Filou
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Hass und Hetze
Internet news & surftipps
Desinformation auf X: Netzagentur erwartet Rechtsstreit
VfL Wolfsburg - VfB Stuttgart
1. bundesliga
Königsklasse im Blick: Seriöses Stuttgart siegt in Wolfsburg
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent