Jugendlicher liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

10.05.2022 Ein 17-Jähriger ist nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei zwischen Lübeck und Bad Schwartau in einem entwendeten Auto gestoppt worden. Die Polizei wurde am Montagabend durch die unsichere Fahrweise auf ihn aufmerksam und forderte ihn zum Anhalten auf, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Der Jugendliche versuchte aber den Angaben zufolge stattdessen zu fliehen, überfuhr eine rote Ampel und weigerte sich dann auszusteigen, als die Polizei ihn stoppen konnte.

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». © David Inderlied/dpa/Illustration

Es stellte sich heraus, dass der 17-Jährige ohne Fahrerlaubnis in einem Wagen unterwegs war, den er laut Polizei zuvor «unbefugt in Gebrauch genommen hatte». Auf dem Weg zum Polizeirevier beleidigte er zusätzlich die Polizisten, sodass insgesamt in sieben Anklagepunkten nun gegen den Jugendlichen ermittelt wird - unter anderem Verdacht auf Diebstahl und Teilnahme an einem verbotenen Autorennen, wie der Polizeisprecher mitteilte.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Schauspielerin: Familie: Anne Heche wird Unfall wohl nicht überleben

1. bundesliga

Bundesliga: Streich: Klimakrise «schlimm und besorgniserregend»

People news

Leute: Barmherziger Beobachter menschlicher Komödie: Sempé ist tot

Auto news

Verkehrsrecht: Auf dem Standstreifen fahren: Im Ausnahmefall erlaubt?

Tiere

Der geteilte Hund: Wann Dogsharing funktioniert - und wann nicht

Tv & kino

TV: "Der Barcelona-Krimi": Clemens Schick ermittelt wieder

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 und Watch5 Pro: Das steckt in Samsungs neuen Wearables

Das beste netz deutschlands

Featured: Schutz vor Blitzschäden: So kannst Du Deine Technik bei Gewitter schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Vorpommern-Greifswald: Unfall auf Flucht vor Verkehrskontrolle: Schwerverletzte

Regional nordrhein westfalen

Hagen: Jugendliche flüchten zu dritt auf Motorrad vor Polizei

Regional hessen

Ermittlungen: Fall Ayleen: Verdächtiger soll Schülerin belästigt haben