U20-WM: Bergedorfer Diskuswerfer Sosna gewinnt Silber

Das Hamburger Diskuswurf-Talent Mika Sosna hat bei der U20-Weltmeisterschaft in Kolumbien ein gültiger Versuch zum Silberrang gereicht. Der Nachwuchsathlet und Weltrekord-Inhaber (71,73 Meter) von der TSG Bergedorf erzielte am Samstag (Ortszeit) in Cali im ersten Durchgang 63,88 Meter. Gold gewann sein DLV-Teamgefährte Marius Karges aus Frankfurt/Main mit 65,55 Metern.
Mika Sosna. © Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

«Für mich ist es etwas enttäuschend. Ich bin als Weltrekordhalter und Erster der Welt angereist und gehe jetzt mit Silber nach Hause», räumte Sosna eine gewisse Enttäuschung ein. Für ihn sei es aber mit zwei Verletzungen auch ein hartes Jahr gewesen. «Auch die Adduktorenverletzung, die ich mir beim Weltrekord zugezogen habe, ist jetzt wieder etwas aufgegangen», betonte er. «Aber Marius hat das super gemacht, ich gönne es ihm von ganzem Herzen.»

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Wintersport: Deutsche Duos wollen Biathlon auf Schalke als WM-Test nutzen
Job & geld
Statistisches Bundesamt : Gesundheitsberufe mit Hochschulabschluss seltener
People news
Royals: Belgisches Königspaar besucht Biontech-Zentrale
Internet news & surftipps
Social Media: Bericht: Tiktok bei Kommentar-Wortfiltern intransparent
People news
Grammy-Gewinner: Harold Faltermeyer: Ein Glückskind wird 70
Tv & kino
Mit 83 Jahren : US-Dramatiker Charles Fuller gestorben
Auto news
Jaguar Alpine Rally Edition: Mattweiß und selten
Internet news & surftipps
Börsen: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Empfehlungen der Redaktion
Leichtathletik
Leichtathletik-WM: Diskus-Trio will deutsche Medaillen-Tristesse beenden
Leichtathletik
Ausblick: Das bringt der fünfte Wettkampftag bei der Leichtathletik-WM
Leichtathletik
Weltmeisterschaften in Eugene: Das war die Nacht bei der Leichtathletik-WM