Vater soll seine Töchter sexuell missbraucht haben: Prozess

Am Landgericht Flensburg hat am Dienstag der Prozess gegen einen heute 50 Jahre alten Mann begonnen, der seine beiden Töchter sexuell missbraucht haben soll. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, eine heute 19-Jährige zwischen 2010 und 2013 mehrfach schwer sexuell missbraucht zu haben. Ihm werden vier Taten vorgeworfen, wie ein Gerichtssprecher sagte. Das Mädchen war damals sechs oder sieben bis höchstens zehn Jahre alt. Sie habe nicht bei dem Angeklagten gewohnt, sondern soll zu Besuch gewesen sein.
Das Gebäude des Landgerichts. © Frank Molter/dpa

Mitverhandelt wird zudem eine weitere Anklage. Hierbei werden ihm zwei Missbrauchstaten zulasten seiner anderen Tochter vorgeworfen, die heute zwölf Jahre alt ist, wie der Gerichtssprecher weiter sagte. Die zwei angeklagten Fälle sollen sich 2017 und 2018 ereignet haben als das Mädchen den Mann besucht hatte. Der Angeklagte äußerte sich zu Prozessbeginn nicht zu den Vorwürfen.

Am ersten Verhandlungstag wurde darüber hinaus unter anderem die richterliche Videovernehmung der jüngeren Tochter angesehen sowie eine Sachverständige angehört und die Mutter der Mädchen als Zeugin befragt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NBA: Wechsel von Basketball-Star Irving zu Mavericks perfekt
Internet news & surftipps
Computer: Google startet große Offensive für künstliche Intelligenz
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Tv & kino
Bollywood-Star : Shah Rukh Khan dankt für Tanzvideo aus Deutschland
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken