Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Landeskriminalamt im Norden lagert mehr als 4000 Waffen

Um Waffendelikte aufzuklären, werden Vergleichswaffen herangezogen. Nur so können Kriminaltechniker Untersuchungen anstellen. Die Sammlung der Polizei im Norden umfasst mehr als 4000 Waffen.
Waffen in Asservatenkammer
Pistolen und Revolver und Munition liegen auf einem Tisch in einer gesicherten Asservatenkammer. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Schleswig-Holsteins Landeskriminalamt (LKA) hat nach eigenen Angaben mehr als 4000 Schusswaffen und mehrere hundert Kilo Munition in seiner Vergleichswaffensammlung. Diese wird für Arbeitszwecke, etwa in der Aus- und Fortbildung oder zum Vergleich von Waffen und Munition bereitgehalten, teilte das LKA mit.

Die Sammlung sei zentrale Bezugsquelle von Waffen für kriminalpolizeiliche Zwecke, etwa um herauszufinden, ob eine am Tatort gefundene Hülse zur Waffe eines Verdächtigen passt oder ob mögliche Manipulationen vorliegen. Das LKA betonte, dass ohne die eigene Waffensammlung eine kriminaltechnische Waffenuntersuchungsstelle nicht denkbar sei.

Daher sollten sich laut des LKA in der Waffensammlung möglichst alle Waffenmodelle und deren Abwandelungen in mindestens einem funktionsfähigen Exemplar befinden. Von diesem Ziel sei das Landeskriminalamt im Norden allerdings weit entfernt. Ob eine Waffe den Weg in die Sammlung findet, sei im Norden durch die Strafvollstreckungsordnung geregelt.

Die Waffen aus der Sammlung werden jedoch nicht nur genutzt, sondern auch vernichtet: So wurden im vergangenen Jahr mehr als 3500 Schusswaffen - wozu auch Schreckschuss-, Luftdruck- und Softairwaffen zählen - vernichtet. Ebenfalls seien in den vergangenen fünf Jahren insgesamt etwa acht Tonnen Munition beseitigt worden.

Vergleichswaffensammlungen waren zuletzt in den Fokus geraten, nachdem das Innenministerium von Sachsen-Anhalt im Mai mitgeteilt hatte, dass es beim dortigen Landeskriminalamt seit 2019 Fehler bei der Übernahme von Waffen oder Munition in die Vergleichssammlung gegeben hatte. Zudem wurde bekannt, dass das LKA in Magdeburg kurz vor einer Prüfung des Landesrechnungshofs Zehntausende Schuss Munition vernichtet hatte.

Die Zahl der Vergleichswaffen in den Sammlungen der Landeskriminalämter ist in den Ländern höchst unterschiedlich groß und fängt bei einigen Hundert Waffen an. Die größten Sammlungen gibt es nach eigenen Angaben bei den Landeskriminalämtern in Niedersachsen (9400 Objekte) und Bayern (8000).

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der Sängerin Taylor Swift
Musik news
«Schön, euch zu sehen»: Taylor Swift grüßt Fans auf Deutsch
Konzert der Sängerin Taylor Swift - Gelsenkirchen
People news
Taylor Swift in Gelsenkirchen eingetroffen
Wolfgang Flatz und Johann König
Kultur
Künstler Wolfgang Flatz heilt eine Jugendsünde
Eine Person entnimmt Airpods aus ihrem Case
Das beste netz deutschlands
Airpods: So koppelt man Ersatzstöpsel
Zwei junge Männer auf einer Couch
Das beste netz deutschlands
Neue WhatsApp-Funktion: Kontakte und Gruppen favorisieren
Tiktok
Internet news & surftipps
Regeln für Tech-Giganten: Tiktok verliert vor EU-Gericht
Deutschland - Österreich
Fußball news
Kreuzbandverletzung: Oberdorf fällt für Olympia aus
Internationale Währungen
Job & geld
Geldautomat im Ausland: Euro oder Landeswährung?