Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Länderminister gegen Kürzung: Agrar- und Küstenschutzmitteln

Für die Länder ist es ein wichtiger Geldtopf, den der Bund nun weniger gut füllen möchte. Denn mit Mitteln aus der Gemeinschaftsaufgabe für Agrarstruktur und Küstenschutz werden viele Projekte finanziert. Gegen Kürzungen regt sich Widerstand.
Minister Tobias Goldschmidt
Tobias Goldschmidt (Bündnis90/Grüne), Minister für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur in Schleswig-Holstein, steht im Landtagsgebäude. © Markus Scholz/dpa/Archivbild

In einem gemeinsamen Brief an die zuständigen Berichterstatter des Bundestags haben sich Minister aus elf Bundesländern gegen Kürzungen der Mittel für die Gemeinschaftsaufgabe für Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK) ausgesprochen. Schleswig-Holsteins Umweltminister Tobias Goldschmidt (Grüne) sagte der Deutschen Presse-Agentur am Freitag, die GAK sei nicht ohne Grund in der Verfassung verankert. Das Schreiben liegt der dpa vor.

Bund und Länder finanzieren mit den Mitteln gemeinsam zentrale Aufgaben im ländlichen Raum, der Kulturlandschaft und zum Schutz vor Hochwasser. «Deren Bedeutung wird mit dem Fortschreiten der Klimakrise noch zunehmen», so Goldschmidt. Der Vorschlag des Bundesfinanzministers Christian Lindner (FDP) enthalte zwar gute Ansätze der Neuausrichtung. «Dass er durch die Bank kürzen will, schadet den gemeinsamen Herausforderungen aber massiv», kritisierte Goldschmidt. «Deshalb ist es wichtig, dass wir uns mit einer Allianz der Länder für eine zukunftsfähige Finanzierung einsetzen.»

Für den Bundeshaushalt 2024 seien die Mittel um 293 Millionen Euro gekürzt worden. Dies werde der zentralen Bedeutung der GAK für die dringenden Aufgaben nicht gerecht, die Land- und Forstwirtschaft umwelt- und klimagerecht zu transformieren, Ökosysteme wiederherzustellen und die ländlichen Räume zu entwickeln, betonte Goldschmidt.

Zu den Unterzeichnern gehören außer Goldschmidt Umwelt-, Klimaschutz- Energie- und Landwirtschaftsminister aus Hamburg, Brandenburg, Baden-Württemberg, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bremen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Du und ich und der Sommer
Kultur
Schwule Liebe im Ferienlager - Autorinnenduo musste fliehen
Palina Rojinski
Tv & kino
Palina Rojinski im neuen Rateteam von «The Masked Singer»
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Bitcoin
Internet news & surftipps
Bitcoin auf dem Weg zum Allzeithoch
Nia Künzer
Fußball news
Hrubesch-Nachfolge: Künzer kündigt zeitnahe Entscheidung an
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer