Frau soll auf Mann mit einem Messer eingestochen haben

Bei einem Streit in Hamburg soll eine Frau auf einen Mann mit einem Messer eingestochen und ihn dabei lebensgefährlich verletzt haben. Der 57-Jährige kam ins Krankenhaus, wo er operiert wurde, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Inzwischen bestehe für ihn keine Lebensgefahr mehr.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Die 41 Jahre alte Tatverdächtige sei am Montag zunächst geflüchtet, habe sich dann aber kurz darauf telefonisch in der Einsatzzentrale der Polizei gemeldet. Sie sei in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Da sie über Schmerzen geklagt habe, sei sie auch in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Hintergründe des Streits seien noch unbekannt. Beamte der Mordkommission haben die Ermittlungen in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Hamburg aufgenommen. Die 41-Jährige sollte noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Kriminalität: Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Festnahme: 41-Jährige mit Messer verletzt: Tatverdächtiger in U-Haft
Regional hamburg & schleswig holstein
Oberbergischer Kreis: 24-Jähriger bei Streit mit Schraubendreher tödlich verletzt
Regional hamburg & schleswig holstein
Gewalttat: Unbekannter sticht junge Frau an Hamburger U-Bahnhof nieder
Regional nordrhein westfalen
Lippe: 30-Jähriger verletzt zwei Männer lebensbedrohlich mit Messer
Regional nordrhein westfalen
Hagen: Jugendlicher mit Messer schwer verletzt
Regional nordrhein westfalen
Mönchengladbach: Mann mit Beil verletzt: Mordkommission ermittelt
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Zwei Männer bei Messerattacken lebensgefährlich verletzt
Regional nordrhein westfalen
Münster: 50-Jähriger sticht vor den Augen der Söhne auf Ehefrau ein