23 Tonnen Kokain geschmuggelt? Festnahmen nach Ermittlungen

20.04.2022 Bei Durchsuchungen im Rahmen von Ermittlungen gegen eine international agierende Bande von mutmaßlichen Drogenhändlern sind elf Menschen festgenommen worden. Der Gruppe werde unter anderem vorgeworfen, Kokainlieferungen von mehr als 23 Tonnen aus Südamerika in die Europäische Union gebracht zu haben, teilte das Landeskriminalamt (LKA) Niedersachsen am Mittwoch in Hannover mit. Vorausgegangen seien lange, verdeckte Ermittlungen. Sie mündeten in einer «konzentrierten Durchsuchungsaktion» in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Spanien und Paraguay.

Berliner Polizisten gehen über eine Straße. © Paul Zinken/dpa/Symbolbild

Nach LKA-Angaben wurden am frühen Mittwochmorgen 35 Objekte durchsucht. Der Schwerpunkt lag in der Region Hannover sowie weiteren niedersächsischen Gemeinden, nämlich Celle, Walsrode, Visselhövede, Liebenburg, Sarstedt, Wolfsburg, Meinersen und Achim. Auch in Hamburg, Schleswig-Holstein sowie Nordrhein-Westfalen fahndeten die Behörden nach Beweismitteln. Die «Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift» (GER) besteht aus Beamtinnen und Beamten des LKA Niedersachsen und des Zollfahndungsamts (ZFA) Hannover. Auch die Staatsanwaltschaft Hannover war an der Razzia beteiligt.

«Die heutigen Maßnahmen sind der vorläufige Höhepunkt der Ermittlungen, die wir seit 2020 akribisch führen. Bereits im vergangenen Jahr konnten Ermittler der GER im Rahmen dieser Ermittlungen rund 130 Kilogramm Marihuana und Kokain sowie eine Million Euro sicherstellen», sagte Friedo de Vries, Präsident des LKA Niedersachsen. Einzelheiten wollen die Fahnder an diesem Donnerstag (21. April, 13.00 Uhr) in einer Pressekonferenz mitteilen.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: BVB holt Haller als Haaland-Nachfolger

Internet news & surftipps

Internet: Kartellamt mit härterer Wettbewerbskontrolle auch bei Amazon

Auto news

Urteil: Gemeinde haftet für Beschädigung am Auto durch Astbruch

Job & geld

Umfrage zum Zahlungsverhalten: Bezahlen ohne Scheine und Münzen immer beliebter

Musik news

Ballermann-Hits: Kommt der Sommerhit '22 von Julian Sommer?

Tv & kino

Featured: Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen: Alle Infos zur Teenie-Romanze von Netflix

Internet news & surftipps

Verbraucher: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung

Tv & kino

Featured: Thor 4: Love and Thunder | Kritik − Donnernde Action auf Speed

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Drogenhandel: 23 Tonnen Kokain geschmuggelt? Elf Festnahmen

Regional niedersachsen & bremen

Hasskriminalität: Polizei geht gegen Hass und Hetze vor: Kampagne startet

Regional niedersachsen & bremen

Kokainschmuggel: Paraguay bis Dubai: Internationale Drogenbande zerschlagen

Panorama

Kriminalität: Kokainschmuggel: Funde und Prozesse im XXL-Format

Regional hamburg & schleswig holstein

Drogen: Mutmaßlicher Chef von Kokain-Bande in Dubai auf Kaution frei

Regional rheinland pfalz & saarland

Kriminalität: Frankfurter Zoll stellt 2021 über 26.000 Kilo Drogen sicher

Regional hessen

Festnahme: Automatensprengungen in Bundesländern: Verdächtige gefasst

Wirtschaft

Zulieferer: Wende oder Atempause? Conti-Geschäft erholt, aber unsicher