Reetdachhaus auf Sylt brennt nieder: Mehrere Verletzte

Ein Reetdachhaus in Kampen auf Sylt ist in der Nacht zu Mittwoch vollständig niedergebrannt. Ein älterer Bewohner des Hauses mit insgesamt sechs Wohneinheiten wurde zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Zwei Feuerwehrleute wurden während des Einsatzes leicht verletzt. Die Schadenshöhe war zunächst unklar, dürfte nach Angaben der Polizei aber auf jeden Fall im unteren Millionenbereich liegen. Auch die Brandursache war noch unklar.
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen ein brennendes Haus. © Hubertus Hoffmann/dpa

Die Feuerwehr war mehrere Stunden damit beschäftigt, den Brand zu löschen. Wegen der starken Rauchentwicklung sind nach Angaben der Feuerwehr benachbarte Häuser evakuiert worden. Bewohnerinnen und Bewohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und Klimaanlagen abzuschalten.

© dpa
Weitere News
Top News
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Fußball news
Bundesliga: Trainer Urs Fischer verlängert bei Union Berlin
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Tv & kino
Featured: Tausend Zeilen | Kritik: Besser als jede erfundene Geschichte
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Kreis Nordfriesland: Restaurant auf Promenade in Westerland niedergebrannt
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Eine Tote nach Wohnungsbrand in Charlottenburg
Regional sachsen
Löscharbeiten: Brennendes Industriegelände: Techno-Club betroffen
Panorama
Kriminalität: «Verdacht der Gefährdung» - Berliner Polizei im Einsatz
Wetter
Harz: Am Brocken brennt es - Tagelange Löscharbeiten erwartet
Regional sachsen anhalt
Feuer am Brocken: Brandbekämpfung aus der Luft: Feuerwehrmann verletzt