Bestürzung im Norden über Tod der Queen

Trauer um die Queen auch im Norden. In Hamburg reagierten Bürgermeister Tschentscher und die Zweite Bürgermeisterin Fegebank. Sie würdigte die Queen als eine «Jahrhundert-Frau». In Schleswig-Holstein wurde Trauerbeflaggung angeordnet.
Eine Elster fliegt an einer Statue von Königin Elizabeth II. vorbei. © Darren England/AAP/dpa

Im Norden haben Politiker bestürzt auf den Tod von Königin Elizabeth II. reagiert. «Eine Ära geht zu Ende», twitterte Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD). Schleswig-Holsteins Innenministerium ordnete Trauerbeflaggung an.

Am Freitagnachmittag trug Tschentscher sich im Hamburger Rathaus in ein Kondolenzbuch ein und erklärte, die Queen sei eine historische Persönlichkeit gewesen. «In 70 Jahren als Staatsoberhaupt hat sie weltweit höchste Anerkennung gefunden für die Disziplin und das Pflichtbewusstsein, mit denen sie ihr Leben in den Dienst für ihr Land gestellt hat.» Als traditionelle Hafen- und Hansestadt habe Hamburg seit Jahrhunderten enge Beziehungen zu dem Vereinigten Königreich. «Hamburg gilt als „The most British city on the continent“», erklärte Tschentscher. Besuche des englischen Königshauses hätten die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs immer mit großer Sympathie und Begeisterung begleitet.

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne) twitterte am Donnerstag, die Queen sei eine Jahrhundert-Frau gewesen, «die Großbritannien in guten wie in schlechten Zeiten Halt, Kraft und Zuversicht gegeben hat». Viele seien gekommen und gegangen, «sie war irgendwie immer da. Ruhe in Frieden».

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) drückte in einem Kondolenzschreiben an die britische Botschafterin Jill Gallard seine Anteilnahme und sein Mitgefühl aus. «Die Nachricht vom Tod Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. erfüllt mich mit tiefer Trauer», schrieb Günther am Freitag. «Ich spreche Ihnen und allen Bürgerinnen und Bürgern des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland im Namen der schleswig-holsteinischen Landesregierung mein aufrichtiges Beileid aus.»

Königin Elizabeth II. habe überaus großes Ansehen und hohen Respekt genossen, betonte Günther. «Sie war eine außergewöhnliche Person, die ihre Aufgaben mit einer ganz besonderen Pflichterfüllung bis zum letzten Tag bewältigte und so eine hohe Beliebtheit sowohl bei den Menschen in ihrem Land als auch weltweit erfuhr. Auch in Schleswig-Holstein trauern viele Bürgerinnen und Bürger um diese große Staatsfrau.» Großbritannien verliere nicht nur ein Staatsoberhaupt, sondern mit ihr eine bewunderte und einzigartige Repräsentantin ihres Landes.

Schleswig-Holsteins Innenministerium ordnete am Freitag für alle öffentlichen Gebäude Trauerbeflaggung an. Vor allen Dienstgebäuden der obersten Landesbehörden sollten die Flaggen auf halbmast wehen, teilte das Innenministerium mit.

Die Königin war am Donnerstag im Alter von 96 Jahren auf ihrem Landsitz Balmoral in Schottland gestorben.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Bundesweiter Warntag: Probealarm ließ Handys schrillen
Fußball news
Deutsche Fußball Liga: DFL setzt auf Teamwork: Doppelspitze als Zukunftsmodell
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Tv & kino
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Reise
Keine Grenzkontrollen mehr: Kroatien tritt 2023 dem Schengen-Raum bei
Auto news
Agenturmodell: BMW verkauft Autos bald nur noch über die Konzernzentrale
Musik news
Sängerin: Céline Dion verschiebt Deutschland-Konzerte auf 2024
People news
Royals: Prinz Harry wirft Medien «Ausbeutung» und «Bestechung» vor
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Königin Elizabeth II.: Tod der Queen: Blumen, Kondolenzbuch und Trauerbeflaggung
Panorama
Monarchie: Die Queen ist tot - Erschütterung und Trauer in aller Welt
Regional bayern
Staatsoberhaupt: Coburg gedenkt der Queen: Trauerbeflaggung und Kondolenzbuch
Regional hessen
Staatsoberhaupt: Queen in Hessen als besondere «Persönlichkeit» gewürdigt
Panorama
Tod der Monarchin: Royal Family würdigt Königin Elizabeth II. mit Bilderreigen
People news
Nach Tod der Queen: «Sie kicherte» - Paul McCartney über Momente mit der Queen
Musik news
Tod der Königin: Elton John singt für die Queen - Sting hat geweint
Tv & kino
Einschaltquoten: Nach Tod der Queen großes Interesse an Sondersendungen