Fridays for Future fordert Klimaschutzziele

18.05.2022 Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future will die bevorstehenden Koalitionsverhandlungen in Schleswig-Holstein mit einer Kundgebung begleiten. Die Aktion am 27. Mai steht unter der Überschrift «Umsteuern auf Klimakurs statt Kurs halten», wie die Organisatoren am Mittwoch mitteilten.

Windräder drehen sich nach Sonnenuntergang in einem Windpark. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Fridays for Future verlangt von der künftigen Kieler Regierung, die zentrale Rolle des Landes für die Energiewende in Deutschland anzuerkennen und als erstes Bundesland die Klimaneutralität bis 2035 festzulegen. Zu den Forderungen gehören auch eine Ausbildungsoffensive im Handwerk. Drei statt zwei Prozent der Landesfläche sollen als Vorrangfläche für Windenergie ausgewiesen sowie eine Solarpflicht für alle Dächer eingeführt werden.

Die Aktivisten setzen sich außerdem gegen den Bau des Flüssiggasterminals (LNG) in Brunsbüttel und für den Stopp von Ölbohrungen im Wattenmeer bis spätestens 2030 ein. Zu den Forderungen gehören auch eine Halbierung der Tierbestände bis 2035 und die Abschaffung der industriellen Tierhaltung.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie auf Bühne mit Messer angegriffen

Fußball news

Sport Fußball News: 2. Fußball-Bundesliga: Alle Spiele im Live-Ticker

Musik news

Street Parade 2022: Riesige Techno-Party nach Corona-Pause in Zürich

Tv & kino

Goldener Leopard: Überraschende Jury-Entscheidungen beim Filmfest Locarno

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Auto news

Porsche 911 „Sally Special“: Comic-Carrera wird Wirklichkeit

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Kulturelle Aneigung: Nicht mit Dreadlocks: Musikerin will keinen Streit mit FFF

Inland

Klimawandel: Fridays for Future prangert verfehlte Klimapolitik an

Regional nordrhein westfalen

Klima: Windrad-Hürde: Für Klimaschützer Prüfstein für Schwarz-Grün

Regional hamburg & schleswig holstein

Landtagswahl: FFF: Tempo bei Energiewende von künftiger Regierung

Regional hamburg & schleswig holstein

Fridays for Future: Klima-Demos: Plakataktion auf dem Münchner Königsplatz

Regional hamburg & schleswig holstein

Schüler demonstrieren in NRW gegen den Krieg: «Stop Putin»

Regional nordrhein westfalen

Demonstration: NRW-Aktionstag: Fridays for Future demonstriert in Städten

Regional hamburg & schleswig holstein

Fridays for Future: Klimaschutz und gegen den Krieg: 1500 Mainzer auf der Straße