Haschisch im Wert von mehr als 50.000 Euro sichergestellt

Beamte des Hauptzollamtes Kiel haben bei einer Fahrzeugkontrolle gut fünf Kilo Haschisch sichergestellt. Die Zollbeamten hielten am vergangenen Dienstag bei einer Routinekontrolle einen Wagen mit dänischem Kennzeichen auf der A7 in Richtung Hamburg an, wie das Hauptzollamt Kiel am Donnerstag mitteilte. Beide Insassen gaben an, auf dem Weg nach Flensburg zu sein, um dort zu «shoppen». Bei der Durchsuchung des Wagens fanden die Zollbeamten drei Blöcke und zehn Kugeln, bei denen es sich um Haschisch handelte, wie ein Test ergab. Das sichergestellte Rauschgift hat einen geschätzten Straßenverkaufswert von mehr als 50.000 Euro.
Das Logo der deutschen Zollbehörde an einer Uniform. © Ralf Hirschberger/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Australian Open: Djokovic verteidigt Vater nach Finaleinzug in Melbourne
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Musik news
Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?
Games news
Featured: Dead Space Remake | Kritik: Der düstere Sci-Fi-Shooter in neuem Glanz
Tv & kino
Featured: Detektiv Conan: The Culprit Hanzawa bei Netflix – Alle Infos zum Spin-off
Auto news
Studie Activesphere: Audi zeigt coupéhaften Geländegänger
Das beste netz deutschlands
Ab zum Konzert auf der Couch: So funktionieren NFTs als Eintrittskarten für Musikevents
Handy ratgeber & tests
Featured: WhatsApp gegen Internetsperren: So funktioniert das Proxy-Feature
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Drogen: Kokain-Bilanz für 2022: Zoll stellt 9,5 Tonnen sicher
Regional niedersachsen & bremen
Durchsuchungen: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenbande
Regional nordrhein westfalen
Essener Landgericht: Millionenschwerer Drogenschmuggel aus Syrien: Haftstrafen