Scholz lobt Jugendberufsagenturen als «etwas ganz Tolles»

Bundeskanzler Olaf Scholz hat Hamburgs Jugendberufsagenturen als «etwas ganz Tolles» gelobt. «Die Berufsausbildung ist unverändert die wichtigste Ausbildung in Deutschland», sagte der frühere Hamburger Bürgermeister am Freitag in der Hansestadt bei der Feier zum zehnten Geburtstag der Jugendberufsagenturen. Mit Blick auf die Einrichtung, die Schulabgängern beim Übergang in Ausbildung und Beruf hilft, betonte er: «Ich glaube, dass das wirklich was ganz Tolles ist, was hier entstanden ist.»
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) winkt in der Patriotischen Gesellschaft den Gästen des zehnjährigen Jubiläums der Jugendberufsagentur Hamburg zu. © Marcus Brandt/dpa

Es sei sehr wichtig, dass niemand allein gelassen werde. «Denn das wissen wir, viele junge Leute haben es zuhause nicht immer leicht.» Da gebe es ganz viele Probleme, die sie davon abhielten, «das zu machen, was für ihr Leben das Allerwichtigste ist, nämlich eine Berufsausbildung», sagte Scholz. Dabei würden die Jugendberufsagenturen, die in Hamburg als erstem Bundesland flächendeckend eingerichtet wurden, helfen. Inzwischen gibt es in ganz Deutschland zahlreiche Jugendberufsagenturen, die bundesweit erste wurde 2008 in Mainz gegründet.

Scholz, der die Jugendberufsagentur in Hamburg als Bürgermeister auf den Weg gebracht hatte, sagte: «Wenn ich einmal aufschreiben oder sagen soll, was denn zu den Dingen gehört, die mir besonders wichtig sind in meiner politischen Laufbahn, (...) dann zählen unbedingt die Jugendberufsagenturen dazu.» Mit Scholz feierten unter anderem Bürgermeister Peter Tschentscher, Arbeits- und Sozialsenatorin Melanie Leonhard, Schulsenator Ties Rabe (alle SPD) sowie die Spitzen der Jugendberufsagentur-Partnerinnen und Partner.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Neymar und Brasilien am Boden: Kroatien stoppt Seleção
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Tv & kino
Island: Europäischer Filmpreis wird verliehen
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Bundeskanzler: Zehn Jahre Jugendberufsagentur: Scholz zur Feier erwartet
Regional hamburg & schleswig holstein
Bildung: 40,8 Prozent der Stadtteilschüler beginnen Ausbildung
Regional hamburg & schleswig holstein
Corona: Hamburg grundsätzlich zufrieden mit geplanten Corona-Regeln
Regional hamburg & schleswig holstein
Regierung: Hamburgs Senat offenbar vor Umbildung
Regional hamburg & schleswig holstein
Bildung: Rekord bei Ganztags-Angeboten an Hamburger Grundschulen
Regional hamburg & schleswig holstein
Bildung: Top ausgestattete Berufsschulen sollen Drang zur Uni bremsen
Regional hamburg & schleswig holstein
Schulschließungen: Rabe: Viele Schüler haben wegen Corona große Lernrückstände
Regional hamburg & schleswig holstein
Wohnen: Hamburg startet Infokampagne zum neuen Wohngeld