Ostseetunnel beschäftigt erneut das Bundesverwaltungsgericht

Zwei Jahre nach der grundlegenden Entscheidung zum Ostseetunnel zwischen Deutschland und Dänemark hat sich das Bundesverwaltungsgericht erneut mit dem Bau befasst. Am heutigen Mittwoch ging es in Leipzig um die ergänzenden Planungen zu geschützten Riffen, die von dem Tunnelbau betroffen sind.
Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. © Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Das Aktionsbündnis gegen eine Feste Fehmarnbeltquerung und der Bundesverband des Nabu sowie der Landesverband Schleswig-Holstein haben Klage eingereicht. Die Bundesrichter sollen entscheiden, ob die geplanten Ausgleichsflächen für die Eingriffe ausreichend sind. Wann das Gericht eine Entscheidung verkünden wird, war zunächst offen.

Im November 2020 hatte das Bundesverwaltungsgericht grundsätzlich grünes Licht für den Bau des Tunnels gegeben und Klagen abgewiesen. Damals wurden allerdings die Riffe ausgeklammert, die erst nach Abschluss der ursprünglichen Planungen entdeckt worden waren. Die Bauarbeiten für den Tunnel laufen längst.

Der etwa 18 Kilometer lange Straßen- und Eisenbahntunnel soll voraussichtlich von 2029 an die deutsche Ostseeinsel Fehmarn und die dänische Insel Lolland verbinden. Er soll die Reisezeit zwischen Hamburg und Kopenhagen von bislang fünf Stunden auf künftig unter drei Stunden verkürzen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Tennis: Djokovic gewinnt Australian Open und holt Grand-Slam-Rekord
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Ostseetunnel: Bundesverwaltungsgericht weist Klagen zu Riffen ab
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Bauarbeiten für Ostseetunnel gehen voran
Regional hamburg & schleswig holstein
Bau: Verkehrsminister lobt Baufortschritt bei Fehmarnbelt-Tunnel
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Grüne: Fehmarnbelt-Tunnel nutzen, Risiken minimieren
Regional hamburg & schleswig holstein
Verkehr: Deutsche Seite des Ostseetunnels: Madsen warnt vor Blamage
Regional hamburg & schleswig holstein
Kriegsfolgen: Weltkriegs-Bombe wird bei Ostseetunnel gesprengt
Regional bayern
Bund Naturschutz: BN: Urteil im Zwist um Kramertunnel «großer Teilerfolg»
Regional bayern
Urteil: Tunnelbau: Freistaat muss trockengefallene Moore sanieren