Jonas Boldt: «Nie vor Verantwortung gedrückt»

Jonas Boldt geht mit Respekt und Vorfreude in seine Aufgabe als alleiniger Vorstand der Fußball AG des Hamburger SV. «Ich habe mich nie vor Verantwortung gedrückt», sagte der 40-Jährige der «Hamburger Morgenpost» (Dienstag).
Hamburgs Sportvorstand Jonas Boldt beim Trainingsauftakt. © Georg Wendt/dpa/Archivbild

Nach dem Rücktritt des Finanzvorstands Thomas Wüstefeld will Boldt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle wieder stärker mit einbeziehen. «Wir haben eine qualitativ starke und menschlich tolle zweite Ebene. Da sind richtig gute Kräfte dabei, die über die letzten Monate schon helfen wollten, aber vielleicht nicht immer durften. Jetzt dürfen sie wieder, das spüre ich, das setzt Kräfte frei», sagte er. Es herrsche eine ganz andere Stimmung: «Alle sind gewillt, zu helfen und zu unterstützen. Das ist das, was wir brauchen.»

Auf Boldt warten unter anderem mit der Sanierung des Volksparkstadions für die Spiele der Europameisterschaft 2024 große Aufgaben. Da ist es beruhigend, dass es beim Tabellenführer der 2. Bundesliga sportlich gut läuft. «Das ist die Bestätigung einer Entwicklung, die deutlich zu sehen ist und die wir fortsetzen wollen», sagte Boldt. Am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) empfängt die Mannschaft von Trainer Tim Walter den derzeit auf Rang sieben platzierten Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
People news
Monarchie: Edwardskrone wird für Krönung von Charles III. vorbereitet
People news
Weihnachtsbotschaft: Prinz Harry: Video für Waisenkinder im Spider-Man-Kostüm
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
2. bundesliga
2. Liga: Nach dem Wüstefeld-Rücktritt: Die großen Baustellen des HSV
2. bundesliga
2. Liga: Wüstefeld-Aus beim HSV: Machtkampf vorbei, Fragen offen
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Jansen zu Wüstefeld-Rücktritt: «Beste Entscheidung für HSV»
2. bundesliga
2. Liga: Wüstefeld nach Rücktritt: Vertrauen in Aufsichtsrat weg
2. bundesliga
2. Liga: Hamburger SV kommentiert Berichte über Machtkampf nicht
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück: Boldt leitet Geschäfte
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Aufsichtsrat Jansen: Weiter mit Boldt und Wüstefeld