Trotz Ausfälle: keine Kader Nachbesserungen

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel plant trotz der längeren Zwangspausen für seine Führungsspieler Lewis Holtby und Marco Komenda keine personellen Nachbesserungen. «Unser Kader ist so breit, alle Jungs, die reingeworfen wurden, haben uns überzeugt. Es steht außer Frage, dass wir mit dem vorhandenen Kader weiter machen», sagte Coach Marcel Rapp am Donnerstag in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Holtby (Meniskusoperation) und Komenda (Sehnenriss an den Adduktoren) fallen nach Operationen vorerst aus, auch Stefan Thesker (im Aufbau nach Achillessehnenreizung) ist noch nicht fit.
Braunschweigs Fabio Kaufmann (l) schießt auf das Tor gegen Kiels Marco Komenda. © Frank Molter/dpa

Rapp freut sich dennoch «total» auf das Spitzenspiel der KSV beim SC Paderborn. «Dass wir als Tabellenfünfter beim Spitzenreiter antreten sollte man nach vier Spieltagen nicht allzu hoch hängen. Aber ich denke schon, dass die Zuschauer ein gutes Spiel zweier Mannschaften sehen werden, die in guter Form sind», meinte der 43-Jährige. Sein Team ist nach zwei Unentschieden und zuletzt zwei Siegen in der Liga allein noch unbesiegt - und Rapp hätte nichts dagegen, wenn dies auch am Samstag (13.00 Uhr/Sky) so bliebe. «Wir wollen den Rückenwind auch des letzten Spiels nach Paderborn mitnehmen», meinte der Coach.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Europa League: Kurz vor Spiel-Abbruch: Union feiert «getrübten Sieg»
People news
Justiz: Harry und Elton John reichen Klage gegen Zeitungsverlag ein
People news
Gesetz: Rowling-Kritik an Änderung zugunsten von Transmenschen
People news
Royals: Prinz William und Kate besuchen Nordirland
Das beste netz deutschlands
Featured: Gewässerschutz mit IoT: Smarte Boje überwacht Wasserqualität im Bodensee
Auto news
Stolperunfälle: E-Scooter können für Blinde zur Gefahr werden
Reise
Reiserecht: EuGH: Entschädigung auch bei verspäteten Anschlussflügen
Internet news & surftipps
Streaming: Fast jeder Vierte ab 14 nutzt täglich Streaming-Dienste
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Holstein Kiel: Coach Rapp erwartet Wiedergutmachung für 2:7-Niederlage
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Holstein Kiel stehen derzeit 16 Spieler nicht zur Verfügung
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Holstein Kiel: Fehlenden Punkt zum Liga-Verbleib holen
Regional hamburg & schleswig holstein
Trainer Holstein Kiel: Rapp zuversichtlich: Serie gegen den HSV wird halten
Regional niedersachsen & bremen
2. Bundesliga: Holstein Kiel will großes Spiel gegen großen Gegner
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Rapp: Zielvorgabe Aufstieg passt nicht zu Holstein Kiel
Regional hamburg & schleswig holstein
2. Bundesliga: Rapp peilt gegen Braunschweig ersten Heimsieg an
Regional hamburg & schleswig holstein
Abstiegsgefahr: Holstein-Coach Rapp: «Es kann eine enge Geschichte werden»